Seite 6 von 100 Erste ... 456781656 ... Letzte
  1. #76
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Man soll ja auch nicht übertreiben, aber zeit lassen auf jeden Fall, selbst Gespräche selbst Gedanken, wo ist hier der Unterschied?
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  2. #77
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Stimmt Kommunikation ist sich alles was sich durch sie kommunizieren lässt. Ein Selbstzweck mit ambitioniertem Analyseverhalten der sie betreffenden Sub- und Objekte. Unterschiede in Gesprächen und Gedanken sind manchmal nur die adressierten Instanzen, in welchen wir etwas sehen das uns selbst zu gewissen kommunikativen Teilen selbst ermöglicht in der Untrennbarkeit von innen und aussen. So wie Regenlibelle den Traum erlebt aus dem heraus sie hier das Fliegen gelernt hat. Mit unseren Flügeln.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #78
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Wo willst du hin, mein alter Freund,
    Mit diesen grauen Flügeln?
    Zu fliegen können nur ohne Sorg'
    Und wir verbleiben hier im Nebel.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  4. #79
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Nach Byzantium das im Zwischenspeicher der Träume liegt. Und von dem Perpetuum mobile eines Prozessors in der Festplatte der Realität aufgebaut wird.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #80
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Was passiert wenn der Strom aus bleibt? Ein Hauch von der aufgebauten Kommunikation, der Prozessor verbleibt nur bei den Sternen, wo man wieder von vorne anfängt.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  6. #81
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Läuft mit dem unendlichen Licht der Liebe die aus uns auch Techniker des Herzinputs macht. Bei Siemens Elektroniker gelernt und jetzt die Panne entfernt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #82
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Ich denke erstmal wird man die ganzen Wälder abholzen, was man auch verstehen kann , der Starke Antrieb des Zusammenhalts brauch viel Feuer, das zu sehen ist. Den Herzdenkern bleibt nur zu manifestieren die Gefühlsebene, wie ein trockener Boden , der den jungen Regen aufsaugt.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  8. #83
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Der Boden und die Wälder in uns denn die Erde ist unser Körperteil unter den Füssen. Damit es nicht immer da aufhört wo Kommunikation Information sein muss um nicht richtungslos alle Wege beschreiten zu müssen, deren Unendlichkeit nur durch unsere lyrisierten Ichs führen kann. Denen wir mit Poesie danken.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  9. #84
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Wenn die schwere diese Worte
    Und Gedanken auf dieser Erde
    Je dem Dichter Liebe kehrte
    Und nicht vergehende Momente
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  10. #85
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Dann braucht sich keiner mehr zu fürchten, daran teilzunehmen was wichtiger ist als Zurückhaltung. Aber viele Früchte sind einfach zu sauer als ein falsches Poesiegnal es je werden kann.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  11. #86
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Das ist eine gute Frage, wenn die Emotionen abzuwiegen - falsch oder richtig, so eine Welle kann die Kontrolle jeglicher Betrachtung und Wahrnehmung total beeinflussen, damit auch eigenen Schaden einrichten. Um diese widerzulegen braucht man Erfahrung oder eine Bestätigung des eignen Ich's, was wieder als ein Egoismus bezeichnen könnte, unter welchen moralischen Aspekten erlaubt sich ein Mensch Egoist zu sein und wer oder was toleriert dieses.
    * Egoist - nicht als grundlegende Bedürfnisse betrachten.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  12. #87
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Dafür ist die Kommunikation schon zu sehr menschgeworden mit all den Büchern über Epochen und Philosophierichtungen. So als wäre eine bestimmte Art zu kommunizieren massgebend dafür was es zu sein hat. Wenn es doch nur die Art ist die das wie bestimmt. Je schneller Nachrichten werden, desto kürzer sollen sie sein? Weil wir doch mit ihnen reisen wollen ohne uns an die Worte anschnallen zu müssen? Und Ballast ungesund sein soll?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  13. #88
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Ob dadurch nicht die wirkliche Wahrnehmung beeinträchtigt wird, da durch kurze gezielte Formulierungen verbleibt keine alternativen zur Interpretation, wenn ich über die mediale Kommunikation sprechen möchte. Es ist auch selbstverständlich, das ich meinem Kumpel auf die Frage: Kommste? Mit Ja oder Nein beantworte, aber er ist auch im Besitzt bestimmter Information, so dass dem einzelnen Menschen im Rahmen seinen Möglichkeiten verbleibt nur eins - einzunehmen, wie es ist, oder zu rätseln bis die Wurzeln zu sehen sind.
    Geändert von Unum (16.02.2017 um 15:24 Uhr)
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  14. #89
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.468
    Völlige Willenslosigkeit ist Ziel jeder Kommunikation. Niemals hat sich ein Feind besser getarnt.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  15. #90
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.095
    Ein Feind oder Unterworfene?
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

Seite 6 von 100 Erste ... 456781656 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Was ist Kommunikation?
    Von Terrorist im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 19:14
  2. Kommunikation
    Von zenamon im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 06:05
  3. Kommunikation
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 16:29
  4. Kommunikation
    Von Bakunins Bart im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 18:51
  5. Kommunikation
    Von Frankie Tuschie im Forum Krimi, Horror, Gruseliges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 15:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden