1. #1
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Müritz
    Beiträge
    6

    Fürs Protokoll

    Sorge birgt Rat, Sorge birgt Tat,
    Straßen bergen freie Fahrt,
    Geld bergen Gemäuer,
    und Häuser sind teuer.

    Und Geld birgt die Welt!

    Berge bergen Gebirgspässe,
    Ämter bergen Reisepässe,
    Ozeane bergen Wasser und Wasser birgt Nässe.

    Feuer birgt Glut, Liebe birgt Wut,
    Gänsebraten bergen Sud.
    A birgt B und B birgt A,
    Retter bergen Autos und das birgt Gefahr.

    Wachs birgt Kerzen, Wachsen lassen birgt Schmerzen,
    Liebesbriefe bergen Herzen.

    Der Anfang birgt das Ende.
    Geändert von phonemerHerr (11.06.2017 um 22:49 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.183
    Sprache ist ein Spiel mit Wörtern, über dessen Regeln wir uns früh keine Gedanken mehr machen. Hauptsache, die Mitspieler kommen zurecht damit.
    Da ist es immer erfrischend, wenn jemand diese Regeln mal austestet.
    Du hast es mit dem Phonem, o.k.
    Was verbirgt sich alles hinter einem solchen?
    Diese Frage weitest du zu einer lustvollen Tauchfahrt in deine Gedankenwelt, die deutlich macht, was in einem mathematischen Gleichzeichen alles drinsteckt.
    Bergen birgt Sinn, bergen birgt Unsinn.

    Die beiden Zeilen mit "Geld" klingen etwas öde in meinen Ohren, ebenso wie das "meist" gegen Ende.
    Aber sonst hast du den Drive gut drauf. Ob du auch mit andern Phonemen so lässig zu spielen weisst?

    wilma27

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Müritz
    Beiträge
    6
    Hallo wilma27!

    Ich möchte mich zuerst für diese, wohl erdachten, Worte bedanken. Es ist immer schön, wenn eigenes Werk Gefallen bei anderen findet! Das Wort "meist" ist im originalen Text nicht vorhanden und entstand eher im Affekt. Ich werde es daher auch beseitigen.

    P.S. Ich kann leider nicht bestätigen, immer einen so nonchalanten Umgang mit Worten pflege

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.183
    Na, kürzen ist doch immer ein guter Anfang für Non-Chalance.
    In diesem Sinne
    kurz gegrüsst
    w27

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fürs Osterliebchen
    Von Walther im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 13:27
  2. Fürs Poesiealbum
    Von Cyparissos im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 17:13
  3. Was ist Dadaismus? Das Züricher Protokoll
    Von Leutenberg im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 00:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden