Thema: Helionelle

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    1

    Helionelle

    Hi Leute! Ich schreibe und dichte leidenschaftlich gern. Ein Vorgeschmack:


    Heikel Henker (oder hängt er, der Hofnarr?)

    Vom Stapel lass ich nun das Dicht,
    denn ist es meiner Noch zu’Nicht,
    wenn’s ausschließlich zu Grunde richt‘,
    die Lange Weil zum Kurzem Seil,
    die Schlaufe eng zu Knoten teil,
    singend WortesNot,
    Wo war’s doch gleich,
    Hing’s am Galgen hoch …
    VER-Bleib…
    …End noch war der Anfang LeichT
    OD‘er-reicht Neu BeginnenD EINigkeit
    …!
    ©Helionelle, April 2016



    Hier mein Blog:

    Fremdverlinkung entfernt




    Ueber Kritiken wuerde ich mich freuen.

    Lieben Gruss, Helionelle
    Geändert von Nachteule (03.07.2017 um 16:39 Uhr) Grund: Fremdverlinkung entfernt

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.882
    Hallo Helionelle,

    herzlich Willkommen auf Gedichte.com!

    Da zeigst du uns ja ein schönes Einstandsgedicht. Du scheinst Spaß am spielen mit Worten zu haben.

    Allerdings sind Fremdverlinkungen auf Gedichte.com leider nicht erlaubt, weswegen ich deinen Verweis auf deine Homepage löschen musste. Du kannst aber über die Profilfunktion darauf aufmerksam machen.

    Solltest du irgendwelche Fragen rund um das Forum haben, darfst du dich gerne an mich oder ein anderes Mitglied der Moderation wenden.

    In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen, Schreiben und Kommentieren!

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.131
    Denk, nimmst mit dem Eingangsgedicht,
    den Leser auch gleich in die Pflicht.
    Vielleicht, wenn Du machst weiter so,
    am Ende beide werdet froh.

    Hallo Helionelle, mit herzlichem Willkommensgruß, wenigviel
    wenigviel


    Es kann sein, alles ist anders als wir es wahrnehmen und erkennen und doch müssen wir es uns glauben.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    3.981
    Hi helionelle,

    fröhliches dichten bei uns. wir lesen einander ...

    lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden