1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1
    Tröstende Worte zu finden ist schwer.
    Tröstende Worte flüstert der Wind
    und das Meer,
    die zu halten sind.

    Immer werd' ich dich begleiten
    auf steinigen oder geraden Wegen
    an der hand werd ich dich leiten
    Durch's tiefe Wasser auf Stegen.

    Denn großer Schmerz
    Den du noch nicht verstehen kannst,
    erfüllt dein Herz:
    Doch wird er gehen,irgendwann.

    Die Erinnerung wird nicht verblassen,
    sollange du an ihn denkst
    Die Freude wird ihn nie verlassen,
    weil DU ihm neues Leben schenkst.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    alles liebe, selene ---- nur weiter so!!!
    alles liebe,
    schatzkammer

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Dein Gedicht ist wirklich sehr schön geworden, es gefällt mir, die Art, wie du dich ausdrückst... ich kann nur schatzkammer zustimmen, mach weiter so.
    Liebe Grüße,
    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mein erster Versuch
    Von Lichtquelle im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 00:24
  2. Mein erster Tag
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 16:24
  3. Mein erster versuch
    Von Flying-2006 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 20:09
  4. mein erster eintrag
    Von little_tanja im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2001, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden