1. #1
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Kölle am Ring
    Beiträge
    237

    Schüttler zur Wahl

    Hallo IngoRaup, hier ist, wie versprochen meine Antwort auf deinen Beitrag zu meinem Schüttelreim: "Schüttler zur Wahl" vom 01.09.2017. Es hätte sonst das Forum gesprengt.
    "DEMOKRATIE IST GUT":
    Da sind wir Beide einer Meinung.
    "REFORMEN SIND IMMER GUT": Es war sicherlich gemeint, dass die Möglichkeit zu reformieren gut ist, nämlich dann, wenn es sich um Reformen im Sinne "planvoller Umgestaltung bestehender Verhältnisse/Systeme" (s. Wikipedia) handelt und nicht im Sinne von Zurückbildung in alte Strukturen (Re=Zurück und Formare= bilden, gestalten, s. Wikipedia).Denn manche Reformen sind das Klopapier nicht wert, welches ich während meines Textschreibens hätte abrollen können. Diese sind oft aus Lobbyismus, Taktiererei oder faulen Kompromissen z.B. mit Parteien, die nur durch Nichtwähler ins Parlament eingezogen sind, entstanden. Das Schlimmste ist immer, wenn kein Klopapier da ist!"
    ICH BIN FROH IN DEUTSCHLAND LEBEN ZU DÜRFEN":
    Ich bin sogar sehr froh, in Deutschland leben zu dürfen! Noch zumindest, solange die Errungenschaften und Werte die unsere Nachkriegsgeneration erreicht hat, Bestand haben. Und "Reformen" nicht unsere Städte wieder dem Erdboden gleichmachen!
    "LIEBE JUGEND, PFLEGT UNSER LAND MIT EDLEN WERTEN, WEIL NICHTS SELBSTVERSTAENDLICH IST!":
    Auch hier bin ich ganz der selben Meinung. Nur hätte ich gerne die edlen Werte genauer definiert bekommen.
    r edle Werte halte ich Humanität, Offenheit, Toleranz, auch den Flüchtlingen gegenüber. Im sog. Dritten Reich wollten auch viele Flüchtende im Ausland mit offenen Armen empfangen werden und geholfen bekommen.
    Zum Thema KURZER TEXT: Ich bin zufrieden mit dem kurzen Text. Immerhin ist es ein Schüttelreim, der auch positive Resonanz bekommen hat! Auch kurze Texte können eine große Wirkung haben. Zum Beispiel die Frage (mit nur 5 Worten und 7 Silben) des Herrschers in Deutschland vor gut 70 Jahren, die von vielen Verblendeten mit "JA!" beschriehen wurde.Viele im In-und Ausland haben diesen Mann r irre gehalten und nicht r voll genommen. lrre war er wirklich und hat viele Menschen ins Unglück gestürzt.Daran muss unsere Jugend erinnert werden, denn jetzt sind wieder solche Rattenfänger unterwegs, die unsere Jugend und dass Vergessen missbrauchen wollen!
    Also ab zur Wahl und gegen diese Reaktionären Kräfte stimmen! Alles Gute r uns Alle und eine glimpflich ausgehende Wahl!
    Geändert von robbi (04.09.2017 um 08:23 Uhr) Grund: Div. Formatierungen u. Hinzufügen einet Einleitung

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schüttler zur Wahl
    Von robbi im Forum Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 17:27
  2. Kann passieren (Schüttler)
    Von Richmodis im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 19:56
  3. Schüttler ?
    Von Medusa im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 19:43
  4. Fabulierung (Schüttler)
    Von Hans Plonka im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 14:19
  5. Beziehungs- Schüttler
    Von Erbse im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 10:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden