Thema: output 1

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    7.255

    output 1

    an deinem ofen
    wärme ich mich
    und mein herz
    schlägt flimmrig
    im knistern des holzes
    wächst das wohlgefühl
    erlischt erst im frühling
    wieder suchst du
    das weite
    ungebundene
    Geändert von kaspar praetorius (12.10.2017 um 07:02 Uhr) Grund: albaa

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Suedthailand
    Beiträge
    571
    Hi???, was fuer ein Wochenende!, und was fuer ein Jahr da wohl ansteht, oh nein, da geht's ja um die Vergangenheit. Mir scheint, da wiederholte sich was. Man schuetzt sich mit einer Schuldzuweisung im Voraus. Der Titel ist raffiniert! Sehr schoen zum Lesen. MfG, L., spaeter: mir gefiel dein alter Username nicht, danke, oder cool eben, OH MY GOD!, spaeter: da scheint jemand einen Groll zu haben, ich schliess mich jetzt im Klo ein, Jesus Christ, mir ist angst und bange
    Geändert von L A F Strässler (10.10.2017 um 08:41 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    7.255
    omg! schuldzuweisung!
    was tun, wenn einen solch grosse worte in die ecke treiben? klar, man schliesst sich im klo ein.
    ich werde dir da nicht gesellschaft leisten.
    gruss
    kaspar praetorius

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    471
    Och, das ist schön! Warum dieser hässliche (abschreckende) Titel!? Ich denke schon die längste Zeit nach, was statt besser als "unrhythmisch" zu diesen "Spitzen" oder kleinen Expolsionen bei Holzfeuer passen könnte? Weißt du was ich meine?

    LG
    albaa

    P.s.
    ...
    mein herz flimmert
    mit dem Knistern des Feuers
    wächst das Wohlgefühl

    ...
    ?
    Geändert von Albaa (10.10.2017 um 20:36 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    7.255
    guten morgen albaa
    das herzflimmern ist ein sehr schöner und passender vorschlag. oben siehst du, was ich vorläufig daraus gemacht habe. kann sein, ich schwenke noch ganz auf deine lösung ein. denn so was hatte ich im kopf. nur muss ja der lyriker alles kalligrafisch entstellen, damit es unleserlich schön wird.
    und so ist es wieder mal mein schicksal, mit einer parodie applaus zu ernten, was nicht nur frustrierend, sondern im nebeneffekt auch sehr erfreulich ist.
    also ein dankeschönst von
    kaspar

    (den titel verdanke ich verbalcarpaccio und ich finde ihn passend zu meiner arbeitsweise the infinite monkey)

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Suedthailand
    Beiträge
    571
    Hi Kaspar, ich find’s zum Totlachen, aber du vielleicht ja nicht, deshalb hier meine Entschuldigung (spaet aber zumindest). Aufgrund meiner Dummheit gab’s eine Verwechslung von Pistorius Oscar (verurteilter Moerder?) und Praetorius Caspar. Das Klo scheint also der richtige Platz fuer mich, was du ja unmittelbar erkannt hattest. Bravo! MfG, L.
    Geändert von L A F Strässler (Gestern um 00:31 Uhr)
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    7.255
    o da geht mir ein licht auf.
    ja, da muss ich mich nun auch schier totlachen.
    was ich im zusammenhang mit dir und klo erkannt haben oder noch erkennen könnte, ist mir nicht klar, aber eigentlich egal.
    also gehen wir mit oder ohne prothese einen schritt weiter.
    dazu einen schönen tag dir
    kaspar praetorius

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Input - Output
    Von keeno_saya im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 07:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden