1. #1
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    452

    tage wie dieser

    an tagen wie diesem
    ist alles erlaubt

    darf zwei mal zwei gern fünf sein
    und fünf gerade
    und wasser wird zu wein

    selbst die reime
    schlagen purzelbäume
    vor lauter übermut

    und würden heute gar die welt
    und sonne, mond und sterne stürzen
    ach, heute würde solches treiben
    mir nur wie salz die suppe würzen
    Geändert von lilisarah (11.10.2017 um 18:18 Uhr)
    ich glaub, mit meinem kater
    muss ich mal zum psychiater
    ich glaub, der hat nen knall
    sieht mäuse - überall

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.596
    Liebe Lillisarah,
    einer meiner Lieblingssänger, Josef Schmidt, hat es mit anderem Text, aber ebenso jubelnd gesungen: "Heut ist der schönste Tag in meinem Leben,/ ich fühl zum ersten Mal - ich bin verliebt" - das zumindest drängt sich mir bei Deinem Text auf. Oder Du hast im Lotto gewonnen, auf jeden Fall ein denkwürdiger Jubeltag.
    Gut rüber gebracht ist die Befindlichkeit des LI, ohne den Grund beim Namen zu nennen.
    Liebe Grüße,
    Festival

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    532
    Hallo Lilisarah, mit deinem Gedicht beschreibst du auch meinen eigenen Übermut nach einem rundum guten Tag! Da dürfen gar fünf von zwölf Zeilen mit "und" beginnen . Merci, gern gelesen! gugol
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    452
    lieber festival,

    hab dank für deine schönen interpretationen. stimmt, der grund für den jubeltag ist völlig offen, aber eigentlich auch nebensächlich, weil es doch viele solcher tage aus ganz verschieden gründen geben kann. das gefühl ist das, was zählt.

    liebe grüße
    lilisarah


    liebe gugol,

    freut mich sehr, dass du das auch so siehst mit dem *ist alles erlaubt*. da dürfen gar vier zeilen mit anfangs-und als fünf gezählt werden.
    danke für dein wohlwollendes lesen.

    liebe grüße
    lilisarah
    ich glaub, mit meinem kater
    muss ich mal zum psychiater
    ich glaub, der hat nen knall
    sieht mäuse - überall

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.596
    Ach, wär ich doch der Grund
    für solches Jubilieren,
    ich küsste gern den Mund,
    dem solches Tirilieren
    entwich
    und sich in meine Ohren schlich.

    (nachgeholtes Lob)

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    471
    Liebe lilisahrah,

    Schade, so ein schönes, lyrisches Lob wie Festival kann ich leider nicht hier lassen, aber ich kann dir zumindest sagen, dass mich
    dein fluffiges, gut gebautes Jubeln inspiriert hat.

    Sehr gerne gelesen!

    Lieben Gruß
    albaa

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    452
    mit veilchenkränzen will ich zieren
    das haupt, das solches lob erdacht
    der hand, die schrieb, wohl gratulieren
    zu ihrer worte herzensmacht

    so stark, dass blumen selbst aus stein erblühn
    wenn du nur willst: der mond wird glühn
    in stachelbeerengrün


    hab herzlichen dank, lieber festival, für dein liebes lobgedicht, das wirklich wunderschön ist!

    liebe grüße
    lilisarah



    liebe albaa,

    auch dir herzlichen dank für deine lieben worte. was die inspiration betrifft, habe ich das ergebnis ja bereits gelesen und freue mich umso mehr, dass ich meines eingestellt habe.

    ich wünsch dir noch ganz viele jubeltage!

    liebe grüße
    lilisarah
    ich glaub, mit meinem kater
    muss ich mal zum psychiater
    ich glaub, der hat nen knall
    sieht mäuse - überall

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.596
    Liebe Lilisarah,
    was folgt auf mein nächstes Kompliment? Du scheinst ab und zu eine Streicheleinheit zu brauchen, um zu voller Form aufzulaufen.
    Ich warte nun auf das nächste Frühjahr und helf Dir gern beim Veilchensuchen und -pflücken.
    Liebe Grüße,
    Festival
    Geändert von Festival (18.10.2017 um 21:06 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.643
    Liebe lilisarah,

    da kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen, „ fluffiges [wow], gut gebautes Jubeln“ (albaa). Mich hat es, anders als Festival, an den Song „Tage wie diese“ der Toten Hosen erinnert („An Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit / An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit“ usw.).

    Spannend fand ich, da ich oft Reime auf „Reim“ suche: „selbst die reime / schlagen purzelbäume“. Das ist gewitzt („übermütig“).

    So habe ich mich zu einer kleinen Spielerei inspirieren lassen (zu einem richtigen Gedicht wie dem von Albaa hat's nicht gereicht).

    Tage wie diese
    können selbst miese
    Wochen aufschäumen.

    In der Kombüse
    koch ich Gemüse
    rein nur aus Reimen.

    Na ja, dein Gedicht ist natürlich schöner

    Michael
    Geändert von Michael Domas (22.10.2017 um 00:44 Uhr)
    .................................................................................................... ..........................
    poetry trifft Poesie, die Slammerin Luca Swieter als mein Gast "Zum Goldenen Bock", Köln, Mi., 15.11.17, 19.30 Uhr

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dieser Tage
    Von kaspar praetorius im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 23:27
  2. Tage wie dieser
    Von didi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 16:43
  3. Tage wie dieser
    Von jiji im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 21:51
  4. Tage wie dieser
    Von helchita im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 10:41
  5. Tage wie dieser...
    Von sweet_chica im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden