Thema: gnuredeilgnie

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    112

    gnuredeilgnie

    retnu rid negeil

    sella nessegrev

    run lemmip dnu esod

    reh dnu nih

    nih reh

    nih reh



    sib ud rim nie

    dnik



    sib ud rim nie

    dnik



    tshcam
    Ich schreibe klar aus mir selbst heraus

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    971
    etxetsträwcküR dnis looc! eis nehets rüf setnhowegnu dnu sevitakovorp. rediel tlhef med xtet rebles edej tra nov medieb. re etnnök rettalp dnu rednehcsarrebünu muak nies. GL logug

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.935
    Liebe Sabiene,

    das bin ich genau umgekehrter Meinung wie Gugol: Die Rückwärtsschreiberei finde ich nicht cool, sondern albern, den Text aber hübsch paradox. „Alles vergessen, nur pimmel und dose – um mir ein kind zu machen.“

    Wie Helmut Heißenbüttel in seinem Text „Dialog mit Gegend“: „Was kann man denn tun, damit es klappt? - Nicht daran denken, daß es klappt.“

    Michael
    .................................................................................................... ...............................................................
    Am Do., 30.8., sind bei "poetry trifft Poesie" die Slammerin Anke Fuchs und die Lyrikerin Adrienne Brehmer meine Gäste, am Do., 27.9., kommt der Slammer Christofer mit f.
    Köln, Zum Goldenen Bock, 19.30 Uhr.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    112
    Hier würde ich sagen, lieber Gugol und Michael, dass das Denken uns von Generation zu Generation zwar immer älter macht, jedoch immer mehr unglücklich.

    Wenn ich schon im Ansatz des Beischlafes diesen mit Worten bezeichne, bin ich für die Fortpflanzung ewiglich verloren.
    Ich schreibe klar aus mir selbst heraus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden