1. #1
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    419

    Belustigungsbesuche bei Doktor Schiefer

    I

    Ich wollte mich belustigen
    in Angesicht des frustigen,
    bedeutungslosen Tages.

    Ich konsultierte Komiker
    und schwer bekiffte Stoiker –
    doch keiner gab mir Hilfe.

    II

    Jetzt liege ich bei Doktor Schiefer
    im Wirrpool voller Latschenkiefer,
    dem Kopf im Wasser, Blick nach Unten
    und hab den Abflussknopf gefunden.

    Das Wasser füllt mir meine Lungen,
    die Hand vom Doktor drückt mich tiefer,
    der Abflussknopf ist fort, verschwunden,
    zum Haus der Hoffnung notgedrungen
    geflohen! Hat dort angeklopft,
    jedoch – und das kam unverhofft –
    Frau Hoffnung hat Besucher:

    Herr Zweifel und Frau Klagebein,
    die geben grad ihr Stelldichein
    und schwingen eine Rede.

    Und niemand öffnet da die Tür,
    als hätte niemand Ohren für
    mein Lungenwasserleiden.

    Die Reden dauern länglich an,
    die Luftnot macht mir Angst und Bang‘,
    da öffnet sich die Pforte.

    Frau Hoffnung tritt zuerst heraus:
    „Jetzt mal dir mal dein Leben aus,
    wenn du das überstündest.

    Mit zehn Minuten ohne Luft,
    dem Sauerstoff schon längst verpufft,
    dem Hirn bereits behindert.“

    Herr Zweifel stellt sich auch dazu:
    „Ja denk doch mal, du blöde Kuh!
    Was wär das für ein Leben?“

    Frau Klagebein vermutet Zwist,
    da Hoffnung hier mit Zweifel küsst
    und schlichtet mit den Worten:

    „Ich habs! Madame wird wieder wach,
    der Doktor macht schon mächtig krach
    inmitten seiner Wanne!“

    III

    Doc Schiefer zückt die fette Spritz
    und rammt sie wie ein Flakgeschütz
    hinein ins Latschenkieferwasser,
    die Spitze wird erst grün und nasser,
    dann dringt sie ein ins Menschenherz
    und ausnahmsweise gibt’s kein Schmerz,
    das Wesen ist ja leblos.

    Sekunden schwinden wie das Licht
    der Sonne ja im Weltall nicht
    im Falle der Erweckung.

    Drum wurden dann auch Stunden draus,
    denn leider ging es düster aus,
    der Wirrpool war ihr Ende.

    Doc Schiefer legte sie zurück.
    Zu seinem frankenstein'schem Glück
    war sie für ihn von Nutzen.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    209
    Lieber MiauKuh,

    nun weiß ich endlich, warum Du so heißt: quasi der eierlegende Vollmilchjoint...
    O.K, das Gedicht geht schlecht aus, das ist aber das einzig "traurig-düstere",
    ansonsten wäres unter "Humor" oder "teilweise durchgeknallt" besser aufgehoben.

    Trotzdem:
    Dein heiter-wirres Gedicht (?) hat Spaß gemacht und steckt voller - etwas wirren - Ideen.
    Durchaus mein Humor!

    Viele Grüße von
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    419
    Hey Georg,

    jap! Du hast vollkommen Recht. Es ist ja im Grunde auch eine Art rabenschwarzer Humor, oder?
    Weißt du was, ich tu jetzt mal in die Humorkategorie das "Prequel" rein.

    Es freut mich, dass du den Humor hierin erkannt hast, es ist ja gar nicht so dunkel ..
    und das Frau Hoffnung und Herr Zweifel sich hier einig sind, das kann ja auch nix gutes bedeuten, nicht wahr?

    Liebe Grüße!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich bin der Doktor Hawemundt
    Von kaspar praetorius im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 06:54
  2. Doktor Wambo
    Von Dr. Karg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 12:21
  3. Schiefer Zahn
    Von Gemini im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 23:14
  4. doktor
    Von minirilke im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 07:31
  5. Doktor Herbst
    Von Synonymus im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 00:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden