der wind spielt harfe mit den
spanndrähten der weinranken
in gedanken summe ich unsere

melodie von einem fernen ort
spüre den nachhall deines herz
schlags unter meiner hand als

die böen auffrischen hänge ich
die erinnerungen zu den reben
warte bis sie fliegen - hinfort