Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Im Bajuwarischen
    Beiträge
    248
    Very Important JC aus Betlehem
    war alt schon wie Methusalem.
    Alle Jahre wieder
    kam im Winter er nieder.
    Im Mai tut er zurück dann gehn.

  2. #17
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    302
    Lieber Carolus,
    Einen ganz lieben Gruß zurück an Dich in den schönen Schwarzwald!
    An alle anderen ebenfalls herzliche Grüße und vielen Dank fürs Mitmachen!

    So, ein LEVOLI (letzer Vorweihnachtslimerick) muß noch sein:

    Es zog ein(st) den Glühwein in Brüssel
    der Nikolaus ein, mit dem Rüssel.
    Er schniefte noch zwei.
    Er hatte halt ei
    - nen Sprung in der Nikolausschüssel


    *(st) dank Richmondis noch (fast) rechtzeitig einfügt
    Geändert von Georg C. Peter (25.12.2017 um 08:12 Uhr)
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  3. #18
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.548
    Nahaaaiiin, lieber Georg, deiner war ein VOLEVOLI! Das LEVOLI kommt jetzt:

    Herr Georg C. Peter aus (weiß nicht)
    vergaß das "st" hinter "ein" schlicht!
    So kann das nicht bleiben
    (doch, kann er noch schreiben?
    Kann sein, dass aus ihm schon der Wein spricht)



    Frohes Fest Georg!
    Und lieben Gruß.
    Treibs nicht zu doll.

  4. #19
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    534
    In Korbach in Hessen,
    begann grad das große Fressen.
    Bei Glockenklang und Kerzen,
    wurde die Gans gern gegessen.
    Da reichlich fett sie,
    legt man sich danach zu Bett hie.

  5. #20
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    302
    Hallo zusammen, bin mir nicht sicher, ob es erlaubt ist, diesen Faden nochmals aufzunehmen, aber da es ein Gemeinschaftsprojekt ist, wird mir ja vielleicht von der Forenleitung verziehen??? Jedenfalls fand ich Eure kreativen Einwürfe toll und wünsche für dieses Jahr allen Dichterinnen und Dichtern ein frohes Fest und eine kreative Zeit!!! Liebe Grüße von Georg


    Es brannte ein Winzer in Chester
    am Weihnachtstag sieben Fass Trester.
    Er trank davon zwei.
    Er hatte dann ei
    -nen Schwips, der hielt an bis Sylvester...
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  6. #21
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.980
    Lieber Georg,

    ich habe den Faden ins Wohnzimmer verschoben. Hier ist der Platz für solche Fortsetzungsfäden, wie Du ihn ja offenbar von vorn herein geplant hattest, und selbstverständlich darf hier auch jederzeit ein Limerick dazugestellt werden. Nun wünsche ich uns allen viel vorweihnachtlichen Spaß!

    LG Claudi

  7. #22
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    302
    Alles klar, liebe Claudi, danke fürs Verschieben!
    LG zurück von Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  8. #23
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    455
    Ein Sängerchor aus Aschersleben
    singt: „Morgen Kids wird es was geben."
    „Ich komm nicht am zwölften,“
    schimpft Ruprecht am elften.
    „Ihr wollt mich aufs Glatteis wohl heben.“
    Geändert von Dabschi (22.12.2018 um 08:54 Uhr)
    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  9. #24
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.005
    Ein Pfarrer der Weinstadt Eltville
    spricht oft von der geistreichen Stille
    und Heimeligkeit
    der Vorweihnachtszeit
    im Keller bei seiner Destille.

    .
    Geändert von Verbalcarpaccio (22.12.2018 um 14:19 Uhr)
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  10. #25
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    302
    Hallo liebe Mit-Dichterinnen und Mit-Dichter!

    Nach längerer Abstinenz grüße ich Euch alle sehr herzlich.
    Bald ist Nikolaus, und da dachte ich, dass es höchste Zeit wird für gemeinsame Vorweihnachtslimericks.

    Ich gehe mal mit gutem Beispiel voran...


    Knecht Ruprecht, der tat einst in Giesen
    sein rüstiges Rentier erschießen.
    Behielt die Geschenke,
    und schlürfte Getränke.
    Und konnte den Abend genießen.
    Geändert von Georg C. Peter (Gestern um 13:25 Uhr)
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  11. #26
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2
    Das Kirchenjahr kommt nun in Fahrt,
    Frau Nikolaus braucht es sehr hart.
    Das macht dann der Knecht,
    besorgt´s ihr schon recht
    ..wenn nicht, liegt er schnell aufgebahrt
    Allen zu gefallen, ist unmöglich.

  12. #27
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2
    Adveniat mitten in Kiel?
    Das Christkind hält davon nicht viel.
    Zu wenig Katholen,
    wenn soll man kielholen?
    Zuviel war der Londoner Deal..
    Allen zu gefallen, ist unmöglich.

  13. #28
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    751
    Hi Georg, schoene Festtage!

    Ich habe vergessen, wofür
    der Ruprecht vorbeikam, ich spür
    jedoch, er bedeutet
    Gefahr. Wenn es läutet
    versteck ich mich hinter der Tür

  14. #29
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    302
    Hi, Ugh! (=> Hugh??)

    Hi, Lorenz, ebenfalls schöne Festtage und Grüße nach Thailand!
    Ich hoffe, der Ruprecht hatte AUCH Geschenke für Dich!

    Und hier noch ein kleiner Nikolaus-Limerick:

    Ein Nikolausbruder aus Celle
    war leider im Köpfchen nicht helle:
    Erst fiel ihm, im Schnee,
    die Fracht in den See.
    Dann hatte sein Schlitten ‘ne Delle.
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

Seite 2 von 2 Erste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden