Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    989
    Hallo sidgrani, auch von mir herzliche Gratulation zum klaren Sieg. Ja, "viele" Gedichte wurden dieses mal im Vegleich zu den Vormonaten eingestellt, doch bei 38 Stimmen von grade mal 20 Personen kann wohl nicht von reger Beteiligung bei der Abstimmung gesprochen werden. Mit einem 0.1%-Rücklauf (Grundgesamtheit rund 20'000 Nutzer) würde eine empirische Studie abgebrochen. Klar, nicht alle gemeldeten Nutzer sind auch wirklich aktiv, trotzdem finde ich es erstaunlich, wie wenige sich an den Abstimmungen jeweils beteiligen. ABER: Kein Grund, den Gedichtewettbewerb infrage zu stellen! Es ist eine schöne Herausforderung, alle zwei Monate zu einem vorgegebenen Thema ein Gedicht zu verfassen, die Abstimmung ist dabei zweitrangig. Danke an die WBL! gugol
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

  2. #17
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    4.759
    Zitat Zitat von Gugol Beitrag anzeigen
    doch bei 38 Stimmen von grade mal 20 Personen kann wohl nicht von reger Beteiligung bei der Abstimmung gesprochen werden. Mit einem 0.1%-Rücklauf (Grundgesamtheit rund 20'000 Nutzer) würde eine empirische Studie abgebrochen. Klar, nicht alle gemeldeten Nutzer sind auch wirklich aktiv, trotzdem finde ich es erstaunlich, wie wenige sich an den Abstimmungen jeweils beteiligen. ABER: Kein Grund, den Gedichtewettbewerb infrage zu stellen! Es ist eine schöne Herausforderung, alle zwei Monate zu einem vorgegebenen Thema ein Gedicht zu verfassen, die Abstimmung ist dabei zweitrangig. Danke an die WBL! gugol
    Grüße.

    Der Beitrag kommt zu spät, war zu Besuch bei Plau am See" und konnte das nur auf dem Kindl Fire mit analysieren, Jedoch unterstütze ich den Beitrag, die Meinung von gugol, Ich kann mir die Nichtbeteiligung, beim Abstimmverfahren, nicht erklären. seltsam.
    meine drei Punkte gingen, a: sidrigani, b.Malte Dabschun. c. Okotadia.Wobei mir das Gedicht bei Okotadia besser gefallen hätte, wäre es etwas strukturiert gewesen, denn inhaltlich war es sehr gut.

    tschüss.
    der Gedankenspringer

  3. #18
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.135
    Hallo gugol und horstgrosse2,

    wenn ich mir vorstelle, dass sich unter den 20 Stimmen auch einige von denen befinden, die selbst ein Gedicht eingestellt haben, wirft das ein noch schlechteres Licht auf die Beteiligung. Die WBL hat ihr Bestes getan, dafür herzlichen Dank.

    Auch euch beiden danke ich für Glückwunsch und Stimme und freue mich.

    Liebe Grüße
    Sidgrani
    Dichten und dichten lassen

  4. #19
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    496
    lieber sidgrani,

    meine glückwünsche zum gelungenen gedicht! berührend, wie du in deinen zeilen die situation der kriegswaise einfängst und sie am ende in eine traumwelt flüchten lässt - traumatisiert.

    auch die anderen gedichte finde ich durch die bank weg gut und es war nicht leicht, meine stimmen zu vergeben. okotadias prosagedicht *schilfkind* z. b. hat mir in seiner bildhaften wortwahl sehr gut gefallen und das mir unbekannte gemälde vor augen entstehen lassen. gleichermaßen beeindruckend fand ich *der flüchtling* von xeowyn. toller rhythmus, besonders am anfang in den ersten beiden strophen. danach hätte ich mir zwar noch ein paar wenige reime gewünscht, aber alles in allem ein beachtenswertes gedicht. *fundbüro im all* von eselsohr quillt förmlich über vor phantasievollen ideen und hat eine sehr gefällige form, klasse.

    und und und … meine gratulation gilt also auch allen anderen dichtern, die sich dem wettbewerb so erfolgreich gestellt haben. mein dank an die wbl ist obligatorisch.

    eigentlich wollte ich ja zum thema auch ein paar worte verlieren, dann stellte sch aber heraus, dass ch rgendws zu verleren begnn nd es mr nmglsch wr tws dz z dchtn …ntschldgng …

    lg
    llsrh

    it all seems so stupid
    it makes me want to give up
    but why should I give up
    when it all seems so stupid

    (depeche mode)

  5. #20
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.135
    Liebe lilisarah,

    schlimm, dass dir die Vokale abhanden gekommen waren, die Wörter sind zwar alle noch lesbar aber haben leider ihren Klang eingebüßt.

    Die nicht so kleine Anzahl der eingereichten Gedichte und ihr Ideenreichtum beweisen, dass der Wettbewerb nach wie vor beliebt ist. Danke für deine Glückwünsche an alle Teilnehmer und die WBL.

    Liebe Grüße zum neuen Jahr
    Sidgrani
    Dichten und dichten lassen

Seite 2 von 2 Erste 12

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ergebnisse des Wettbewerbs Mai/Juni 2017
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 23:50
  2. Ergebnisse des Wettbewerbs Januar/Februar 2017
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 23:04
  3. Ergebnisse des Wettbewerbs November/Dezember 2016
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 17:07
  4. Ergebnisse des Wettbewerbs November/Dezember 2015
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 20:14
  5. Ergebnisse des Wettbewerbs November/Dezember 2014
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden