1. #1
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718

    nicht zum kiesel geboren

    es geht nicht ohne, kleiner fels.
    du wirst dich stoßen
    und immer irgendwo anecken.

    solange
    du dich bewegst ...

    oder -
    bleib irgendwo liegen.
    lass dir die ecken und kanten
    abschlagen. lass dich
    glatt feilen und aufpolieren.

    ja halt! moment!
    wo rollst du denn hin?
    Geändert von Liara (26.12.2017 um 23:20 Uhr)
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.981
    Liebe Liara,
    sind wir nicht alle zum Kiesel erkoren?
    Unsere Ecken und Kanten werden ganz gegen unseren Willen mehr oder weniger abgeschliffen und - am Ende sind wir als Handschmeichler bestens geeignet.
    Mir gefällt Dein Gedicht - so rolle denn beschliffen und poliert in die richtigen Hände!
    Liebe Grüße,
    Festival

  3. #3
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718
    Hallo, lieber Festival,
    Danke für deinen netten Kommi. Mein Computer spinnt, deshalb nur kurz. Rest demnächst.
    LG Liara

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.486
    hallo liara
    da kostest du eine metapher wieder so richtig aus. mit moment als einzigem fremdwort.
    demnach ein tiefsinniges "kindergedicht". und zudem mit einer überraschenden pointe.
    dazu sind wohl nur wenige imstand, denke ich.
    die zeilen mit solange wirken etwas umständlich, vielleicht könnte man dort noch ein wneig drive reinbringen?
    kaspar

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    487
    Hey Liara,

    ich mag dein Gedicht! Warum? Irgendwie höre ich die Stimme dadrin sprechen, also den Klang. Kann ich dir nicht genau erklären, vielleicht kann ich es auch sehr mitempfinden, weil es direkt zu mir spricht, was du da geschrieben hast.

    Etwas mehr drive brächte:

    solange du rollst,
    dich bewegst ...

    (ich weiß das dich bewegest doppelt unbetont gesprochen werden kann und damit anders ist, als die vorherigen Zeilen)
    danach hängen dann die Gedanken kurz nach, aber es kommt ja das rasche

    oder -

    Und dann ist gut?

    Liebe Grüße,
    Werner

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    10
    Liebe Liara,

    richtig so! Ehre deine Ecken und Kanten Man muss sie nicht alle wegschleifen lassen, vielleicht stattdessen bei anderen hier und da schleifen?
    Ich stolpere ehrlich gesagt beim Lesen schon über die ersten Zeilen. Gewollt - so ein holpriges Gedicht? Schließlich würde das Zum Inhalt passen. Ließt man es laut, so hört man förmlich, wie der Kiesel über einen Abhang rollt.

    Weihnachtsliche Grüße
    Jo
    Nichts ist möglich, solange du bangst. Alles ist möglich jenseits der Angst!

  7. #7
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718
    Lieber Kaspar,

    herzlich Dank für deinen positiven Kommi und das Lob. Ich werde den Vorschlag von MiauKuh übernehmen und hoffe damit, deinem Wunsch nach etwas mehr Drive folge zu leisten. Ein Kindergedicht ist es eigentlich nicht wirklich, auch wenn es in einfacher Sprache gehalten ist. Manchmal steht mir der Sinn danach, Tiefsinniges in leichte Kost zu verpacken. Ein kleines Pendant gegen die schwere Kost, die ich in Ethik oder Philosophie manchmal lesen musste.

    Lieber MiauKuh,

    danke für deine Idee, ist schon gekauft. Freut mich, dass es dir gefällt. Nach einer bestimmten Metrik suchst du allerdings vergebens. Die existiert hier nicht.

    Lieber JoJonson,

    ich schreibe manchmal frei von Metrik und frei von Reimen, rein nach dem Sprachrhythmus, das ist mein freier persönlicher Wille. aber auch da kann man noch verbessern, sieh Vorkommentare. Danke für dein nettes Feedback. Lieber ein paar Ecken und Kanten wie aalglat, meine ich.

    Ich wünsche euch dreien FROHE WEIHNACHTEN
    mit lieben Grüßen
    Liara
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.486
    wie kommt es, dass zweimal rollen vorkommt?
    macht das sinn? könnte ja sein, aber ich suche noch...
    kaspar

  9. #9
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718
    das rollen rollt halt so vor sich hin, war vorher auch schon doppelt, aber ich nehm's mal raus, ...

    lg liara
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ämänt - nicht in Rumänien geboren
    Von kaspar praetorius im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 07:28
  2. Kiesel
    Von oliver64 im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 09:35
  3. Tot geboren
    Von Egopus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 18:41
  4. Kiesel - Anfang Ende - Rüssel
    Von barfly im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:32
  5. Kiesel?
    Von Jasemin im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2002, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden