1. #1
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718

    Die Elfe und der Wolpertinger

    Es spielt eine Elfe frühmorgens im Tau,
    gar einsam mit Worten Jonglieren.
    Sie bastelt Girlanden in bunt oder grau,
    denn sie hat heute Nichts zu verlieren.

    Sie lacht und sie tanzt um die Blumen,
    ihr Röckchen, das dreht sich geschwind,
    frech zieht sie die Maus an den Ohren,
    wirft Blütenstaub in den Wind.

    Und wie sie tanzt und fröhlich singt,
    da schleicht aus dunkelstem Versteck
    der Wolpertinger, schaut kurz zu
    - und rennt mit Kopfgeschüttel weg.

    Denn er ist Meister hoher Wortgeflechte,
    ein Geist, der Liedern Licht und Glanz verleiht,
    und rhythmisch Verse wirbelt durch die Nächte.
    Sie geht ihn suchen. Ist sie noch gescheit?!

    Für Bienen und Käfer steht still die Zeit,
    ein Maulwurf erstarrt fast vor Schreck.
    Das Ameisenheer steht zum Kampfe bereit
    und Maden, sie schaun verdutzt aus dem Dreck.

    Der Wolpertinger greift die Hand der Elfe
    erstaunt von Wärme, Glanz und Licht
    in Augen, Lachen und in ihrem Herzen.
    Und er - ist auch kein garstger Wicht.

    Das sieht der böse Wiesentroll.
    Voll Zorn tritt er ne Mücke.
    "Denen werd ich's noch versaun",
    schwört er in böser Tücke.

    So brodelt und braut er dann tief in der Erde
    den widerlich süßen Zwietrachtlikör.
    Den schüttet er heimlich in ihre Getränke.
    Nun streiten sie sich - tagtäglich mehr.

    Die Worte wirken wie Pfeile.
    Sie treffen sicher ihr Ziel.
    So sehr sie sich auch bemühen,
    da wird es den beiden zu viel.

    Die Elfe tanzt allein um die Blumen.
    Der Wolpertinger grollt im Versteck.
    Sie werden es wohl nie merken,
    die Liebe zu zerstören war der Zweck.

    Der Troll aber hüpft voller Freude und kreischt
    Das war doch gewiss ein gelungener Streich.
    Nie mehr werden sie aus dem Zauber erlöst,
    glaubt er, denn er allein ist der Größte im Reich.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Liara (27.12.2017 um 21:53 Uhr)
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wolpertinger
    Von Jazemel im Forum Minimallyrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 14:04
  2. Die Elfe
    Von Sisyphos im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 23:32
  3. Elfe Elfe Elfe
    Von Berggeist im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 21:26
  4. Der Tod der Elfe
    Von schwarze.Elfe im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 19:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden