1. #1
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    188

    ...wie man es sieht...


    ...wie man es sieht...


    Ein Freund, der steht in der Warteschlange,
    hinter mir, und es dauert nicht lange,

    dass er zu mir sagt: "Du kriegst schütt'res Haar"
    Ich erwid're spitz: "Ja, ist das denn wahr?"

    Noch ganz irritiert, auf dem Weg nachhaus,
    schmeiß ich den Typ aus dem Twitterkreis raus.

    Doch zuhaus mein ich, satt, nach vier, fünf Bier:
    Besser, ich krieg' es, als dass ich's verlier
    !
    Geändert von robbi (19.01.2018 um 17:38 Uhr) Grund: Z 3,4,5+6 +Formatierung + alsdass i als dass geändert

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    718
    Du kommst auf Ideen. Ein typischer Robbi
    Und was ist, wenn es erst grau wird UND dann noch ausgeht?
    Sag mir, wie es ausgegangen ist.



    Lustig, gern gelesen. Ich tät wegen des besseren Leserhythmus noch ein Bier dazu kippen:

    "Doch zuhaus meine ich - satt - so nach vier, fünf, sechs Bier
    Besser ist, ich kriege es, als dass ich es verlier".


    Und auch sonst könnte man hie und da noch klein bissle am Rhythmus feilen. Tut aber der Witzischkeit keinerlei Abbruch.
    Und ich weiß, du bist kein Freund von lange Rumfeilen. Dennoch wollte ich mein "like it" dalassen.

    LG
    Richy

    PS: erst die Zähne, dann die Haare ... Ich hoffe, du (ääähhm) das LyrI kommt soweit klar?
    Geändert von Richmodis (28.12.2017 um 20:06 Uhr)
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.494
    hallo robbi
    das ist nicht nur witzig, sondern für mich neu, deshalb echt lustig.
    betreffend rhythmus sehe ich keinen änderungsbedarf.
    den sähe ich dort, wo es heisst "doch zuhaus", wo du doch schon zuhause bist.
    kaspar

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    188
    @Richmodis:
    Hallo liebe Richy, Du hast Recht, es ist ein typischer robbi- eben etwas schräg! Aber das Gedicht beinhaltet das"Glas halb voll/halb leer-Prinzip".
    Stell Dir vor, Du würdest einem totalen Glatzkopf sagen, er bekäme schütteres Haar, der würde sich doch glatt ein Bein abfreuen!
    (Wenn die Prophezeiung allerdings nicht stimmte, wäre er dann doppelt gehandicapt!)
    Danke für Lob und Kritik. An dem kleinen Gedicht habe ich ganz schön lange gefeilt und hatte auch schon ...drei, vier, fünf Bier... da stehen.
    Ich weiß, durch meine Lösung wird man "gezwungen", das Wort "nach" etwas zu betonen.
    @ kaspar praetorius:
    Hallo kaspar,
    vielen Dank für das Lob! Ich freue mich immer, wenn Leser meinen Humor mit mir teilen!
    Zu Deinem Verbesserungsvorschlag: Danke, aber ich stelle mir vor, dass "Ich" schon auf dem Heimweg im Smartfon den "Typ" aus dem Twitterkreis schmeiße. (Unter uns: Ich bin garnicht bei Twitter und auch nicht bei Fazebock). Ich achte natürlich dabei auf den Verkehr����! Liebe Grüße und guten Rutsch ins Neue Jahr-auch an alle Gedichte-comler
    Geändert von robbi (30.12.2017 um 00:00 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.494
    "Ich geh irritiert auf den Weg nach Haus" z.B. wäre nicht unbedingt schlechter als die jetzige Lösung, nicht? Aber wenn du sehr an "aber ich stelle mir vor" hängst, lass es so.
    Kaspar

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    188
    Hi kaspar,
    ich habe eine Lösung gefunden. Die gefällt mir auf jeden Fall besser als meine und Deine Fassung:

    Noch ganz irritiert, auf dem Weg nachhaus,
    schmeiß ich den Typ aus dem Twitterkreis raus.

    Danke für Deine Anregung.
    Prost Neujahr!

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.494
    Danke, Robbi, für dein Eingehen auf mein Problemchen. Ich denke, so kann man das durchaus stehen lassen. nur das als dass würde ich persönlich getrennt schreiben. was meint duden dazu?
    kaspar

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Was man sieht
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 20:38
  2. Wie man´s sieht
    Von Condor im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 20:27
  3. Man sieht die....
    Von Himbeerwölfin im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 08:15
  4. wie man es sieht
    Von Lil sister 14 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 15:05
  5. So sieht es aus
    Von silent-writer im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden