Blödsinn

Meditation mit zusammen gebissenen Zähnen
meine Muse beginnt mich zu quälen…
Die Feder ist trocken geworden
ich warte, auf neue Inspiration…

Wozu das ganze Denken und Schreiben?
War es Schönheit zum Verbleiben?
Oder etwas Sinn zu entlarven?
Das mystische einzufangen?

Gib mir frische, neue Ideen
Mutter Erde, Bitte, bleib nicht stehen...
Ich habe die Sonne aufgehen sehen
und Blumen, die sich nach ihr dehnen…

Menschen die sich kaputtlachen
gekrümmt in einer Blutlache…
Wie sie sich trennen und verbinden
Tränen tauschen und sich verschwenden…

Ich sitze lange und atme
höre, fühle, denke und warte…
Ich würde mich gerne beeilen
doch weiß ich noch nicht, wohin…

Meditation gelöst in der Stille
Achterbahnfahrten in Gedankenwelten
die Flut geht über in die Ebbe
es war die Lust, etwas Blödsinn zu treiben…