Wir kippen uns ein altes Jahr hinter die Binde.
Wir spülen es ganz einfach weg !
Und ins kommende Jahr, stolpern wir rein, wie Blinde,
ist das Vergessen denn der Zweck ?

Wir zählen Tage, Stunden, am Ende Sekunden.
Nur noch nach vorne geht der Blick.
Alter, Tod, Gegenwart sind gleich offenen Wunden,
Vergänglichkeit ein Missgeschick ?

Dresden, D, 31.12.2017