1. #1
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    1

    Abgedriftete Suche nach dem Nichts

    Wie soll ich sinnvoll reimen,
    Sinnhaft Wort an Wort reihen.
    Wenn der Kopf mir ist so wirr,
    Der Kopf voll konfuser Gedanken ist.

    Wie sollen mir Gedanken keimen,
    Gedanken die meine Seel' befreien.
    Wenn mein Hirn nicht will weg von hier,
    Mein Hirn nur sehnt das du mir bist.

    Obwohl ich weiß
    Es mich beirrt
    Du stets beweißt
    Dass es nicht wird


    Da ich noch relativ neu hier bin würde ich mich irrsinnig über konstruktive Kritik freuen.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    928
    Hallo xenox und willkommen im Forum, das für Leute, die in Sachen Gedichte schreiben gern was lernen wollen, genau der richtige Ort ist.
    Dein Gedicht reimt sich über die ersten drei Strophen hinweg. Das gefällt mir und die Reime sind vom Klang her rein.
    Ich gebe dir für den Anfang mal nur drei Tipps mit:
    1. Versuche "normale" Sätze zu bilden, so wie du es beim Sprechen auch tun würdest. "Wenn mein Hirn nicht will weg von hier" würdest du nie und nimmer sagen. Sei kritisch mit dir, wenn du um des Reims willen solche Sätze kreierst.
    2. Schreibe deine Gedichte in einem Dokument mit eingebautem Korrekturprogramm (z.B. word) und nutze den (online)Duden zur Kontrolle der Rechtschreibung.
    3. Achte darauf, dass dein Gedicht einen schönen Lesefluss hat. Über weite Teile wird deutlich, dass du bereits ein Gefühl dafür hast. Die Welt der sog. Metrik kannst du dir hier nach und nach erschließen. Das braucht Übung und Zeit.

    Ich mach dir mal einen Vorschlag, wie dein Gedicht unter Beachtung dieser Punkte aussehen könnte:

    Wie soll ich sinnvoll reimen,
    sinnhaft Wort an Worte reihen?
    In meinem Kopf ist alles wirr,
    weil der so voll Gedanken ist.

    Wie sollen mir Gedanken keimen,
    um die Seele zu befreien?
    Mein Hirn will nur noch weg von hier,
    Doch sehnt sich's, dass du bei mir bist. (naajaaa auch nicht wirklich gut. Sehnt sich ein Hirn? Oder eher das Herz?)

    Viel Freude am Dichten und am Austausch hier, das wünsch ich dir. gugol

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich suche nichts
    Von Galadian im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2017, 09:15
  2. Suche nach dem Nichts..
    Von Mondgesicht im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 22:56
  3. Die Suche nach dir
    Von sadly im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 16:50
  4. Suche nach...
    Von Katzenkönig im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 01:30
  5. Suche nach Dir
    Von Johanna2 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 20:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden