Ich warte........

So ganz versteckt eine innere Stimme mich weckt,
die mich fragt
spürst du das Gefühl in Dir
gesendet von Ihr
ganz leise,
ganz zart,
ganz vorsichtig
mit einem Lächeln
einer sanften Stimme
mit einer Bitte
tu mir nicht weh.

Du sagst zu mir...
Ich komme doch gerade aus meinem Kokon
habe meine Flügel noch nicht entfaltet
kann mit Dir noch nicht fliegen
warte auf mich
bis ich bereit bin
die Welt zu erforschen.

Ich warte............
Bis du frei bist,
bis du mich anlachst,
bis der Nebel gegangen ist.
Bis du mir sagst: komm zu mir.

Ich warte...............
Bis ich aus Dir trinken darf
Bis deine Energie mir Kraft gibt
Bis wir uns auflösen
Bis wir eins werden
Ich warte..............
Auf dein Lächeln im Gesicht
Auf die Glut in deinen Augen
Auf das Beben in deinem Körper
Auf dein sanftes Lächeln wenn du schläfst
Ich warte.