Thema: schreiben 2

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.932

    schreiben 2

    also, das schrieb nicht er
    das klingt plump und gemacht
    und ich frag mich verwirrt
    wer hat ihn da gedacht
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.486
    denk dich selbst, dann denkt dich wer
    bemerkenswert an deinem kurztext ist für mich in allererste linie wieder die verbindung von vers und satzmelodie. die letzte zeile isein besipiel dafür, dass auch eine folge von einsilbern durchaus sich sprachlogisch in einen rhythmus einfügen kann. die erste zeile ist ein beispiel dafür, dass es weder rhythmisch noch semantisch notwendig ist, eindeutigkeit in der betonung zu schaffen. zwei mögliche betonungen sind genau so gut wie eine einzig in frage kommende. könnte man bei genauem hinsehen auch für zeile drei postulieren.
    so lass ich mich gerne denken.
    kaspar

  3. #3
    Liara ist offline free flying butterfly
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im dritten Nistkasten von Links.
    Beiträge
    718
    wie fremdbestimmt einer zu sein, zu handeln, zu denken vermag erleben wir doch tagtäglich da brauche ich nur den tv anzuschalten und mir manche talks und debatten anhören.

    lieber artname,

    dir ist hier gelungen, mit minimalem aufwand und wenigen worten, ein schreibendes sein komplett in frage zu stellen.
    und eine frage ist, inwieweit der schreibende selbst erkennt, wer denn nun wirklich der urheber der gedanken ist.
    er oder ein eher unbekannter teil er oder wer anders?

    hat mir spaß gemacht, dein gedicht,
    liebe grüße
    liara
    Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro!
    - wenn das auge nicht sehen will, hilft auch kein licht -
    ist auch das herz blind, erkennt man die dinge nicht mehr, wie sie wirklich sind

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.932
    Liebe Liara,

    danke für deine wohlwollende Kritik. Ja, was den Schreibenden betrifft, hast du mich vermutlich sehr gut verstanden. Aber ich hatte beim Schreiben dieser Miniatur ein Vexierbild vor Augen, sah mich gezwungen, ständig zu switchen : Autor...Leser....Autor...Leser....

    lg
    Geändert von Artname (02.02.2018 um 13:09 Uhr)
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schreiben
    Von StefanieHaertel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 23:02
  2. Zum Schreiben
    Von nimmilonely im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 15:35
  3. Schreiben will ich
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 12:39
  4. schreiben
    Von Waldgiraffe im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 07:49
  5. schreiben
    Von Schattenblume im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 16:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden