1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.985

    Mahnung den Verdichtern

    Schmücken sich nicht alle Blumen mit farbfrohen Blüten,
    wächst dem Hirsch nicht ein Geweih und prächtig ein
    Rad dem eitlen Pfau, das selbst dem Schmetterling, dem bunten,
    seinen Namen gibt, versinken die Augen nicht in
    Morgen- oder Abendröten und schimmert nicht des Mondes
    Silberglanz im Seidengeflecht der Haare der ach so Geliebten?

    Iris, Botin der Götter, warum glänzt siebenfach dein Bogen,
    Eos, du kleidest in Safrangewänder mit goldenen Litzen dich,
    selbst die Hölle prunkt verlockend und schwelgt in Farbengewittern,
    üppig, tausenfältig und täglich erneuert wuchert das Leben.
    Nenn es Verschwendung, verhülle den Leib mit schmeichelndem Grau,
    wandle, Asket, im Dämmer der erlöschenden Flamme der Fackel des Hermes.
    Geändert von Festival (27.01.2018 um 15:48 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mahnung der Moiren
    Von Carolus im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 22:12
  2. Mahnung
    Von wenigviel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:37
  3. Mahnung
    Von Ingeborg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 07:27
  4. Urgroßvaters Mahnung
    Von Woitek im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 15:52
  5. Ernste Mahnung an romantische Dichter
    Von Herr Bruno im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 13:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden