Auf dem Berggipfel

©Hans Hartmut Karg
2018

Gleißendes Licht auf oberster Höhe,
Unten wabernde Wolkendecke,
Wo ich die Gipfel herausragen sehe
Und Strahlung mich endlich ganz erwecke.

Verzaubert und vollkommen übermannt
Beragt Eckweiß die sanfte Bläue:
Wo das weite Firmament sich spannt,
Entflieht alles der Erdenreue.

Hier ist der Himmel doch so nah,
Die Sonne ergreift Arme und Beine.
Der Süden ist hier immer da,
Bin eins mit ihm und nicht mehr alleine.

*