Thema: Eislaufkunst

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    3.873

    Eislaufkunst


    Eislaufkunst

    ©Hans Hartmut Karg
    2018

    Der Blick verheißt mir Offenbarung
    Voll Leidenschaft, in Abstandswahrung:
    Die Lust wird scheinbar nicht zur Last
    Und Schnelligkeit bleibt ohne Hast.

    Doch siegen wollen alle hier,
    Wo Rittberger werden zur Qual,
    Wenn tanzend kommt ein Paar zum Wir
    Und das Programm lässt keine Wahl.

    Je leichter dann der Tanz geführt,
    Je lockerer die Beine gleiten,
    Desto leichter und glücksgeführt
    Werden sich Augen daran weiden.

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.967
    Dr. Karg,
    ich bin kein Sportler, aber die beiden Verse

    "Wo Rittberger werden zur Qual,
    Wenn tanzend kommt ein Paar zum Wir"

    (abgesehen von der Satzstellung, die gewohnt grauslich daher kommt)

    frage ich Dich: Was hat das Tanzen auf dem Eis, also der Eistanz, mit dem Rittberger zu tun. Die "Erfindung" des Herrn Rittberger gehört in die Eiskunstlauf-Disziplin. Rittberger beim Eistanz - geht nun mal gar nicht.
    Gruß,
    Festival

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.299
    Hallo Dr. Karg,

    sicher hast Du kaum Erfahrung im Leistungssport gemacht. Es stimmt es gibt dabei auch Qual die man sich auferlegt. Dabei geht es um hohe Konzentration die sich nur auf die eigene Person bezieht und dies auch dann wenn es um Anpassung geht. Mit leicht und locker wird es nicht gehen und Glück wird erst nach einer guten Leistung empfunden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    3.873
    Lieber Hans Plonka,
    das ist natürlich richtig, dass es ohne Konzentration und Leistungswillen nicht geht. Umso ersteunlicher ist für mich immer die scheinbare Leichtigkeit, mit der die Figuren für mich als Zuschauer "rüberkommen".
    LG H. H. Karg

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden