1. #1
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Suedthailand
    Beiträge
    1.004

    Jeder Tag ist wunderschön

    Jeder Tag ist wunderschön

    Es brauchte endlos brütend heisse Zeit
    an praller Sonne, bis in Leib und Seele
    die Wärme wirksam und die trockne Kehle
    von Wasser glücklich wurde. Startbereit.

    Die Sonne geht nun jeden Morgen auf
    die Eiseskälte ist total verschwunden
    es bleiben keine Ecken abzurunden
    und alles nimmt den immer gleichen Lauf.

    Und was wohl daran wieder nicht gefällt?
    Ein Leben ohne, ohne Sünde, nur
    mit einer Frau, den ganzen Tag daheim!

    Zu zweit ans Ende, bis zum Haferschleim!
    Die Liebe ist für alles eine Kur,
    sie ist die beste Droge auf der Welt.

    L.A.F. Strässler – Feb18
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.082
    Hey Lorenz, da sehe ich eben erst, dass wir scheinbar heute zur selben Zeit ein Sonett zu einem ähnlichen Thema (Sonnenschein und Widerwärtigkeiten des Lebens) verfassten. Meins kommt aber erst morgen, muss noch drüber schlafen...
    In einem Punkt gehe ich mit dir einig: Die Liebe, die auf ein lebenslanges Zusammensein ausgelegt ist, mag eintönig anmuten, ist aber Medizin und Droge und Zuversicht in einem (von lebenslang kann ich noch nicht berichten, aber 30 Jahre sinds inzwischen).
    Dass es dadurch nur noch sonnenhelle Tage gibt, bezweifle ich zwar, aber zumindest sind die anderen so viel leichter zu ertragen.

    Nicht wegen der Aussage, sondern aufgrund der Wahl der Metaphern stocke ich etwas bei S2Z3 und 4: In S1 geht es um brütende Hitze. Hier sind plötzlich Eiseskälte sowie Ecken überwunden. Klar sind das genauso Bilder für schwierige Dinge, aber ich empfinde es dennoch als Gedankensprung.
    War die Kälte im Körper so gross, dass erstmal Gluthitze her musste, um überhaupt eine Vorstellung von Wärme zu bekommen? Ich glaube so muss ich S1 lesen, ja? Und wenn einem kalt ist, trinkt man lieber stärkeres Zeug als Wasser. Es bleiben die Ecken, die trotzdem nicht so ganz rein passen.

    Die Wiederholung in S3Z2 gefällt mir ausnehmend gut wie überhaupt das ganze Sonett bis auf diese kleine Unklarheit in S2. LG Karin
    Geändert von Gugol (07.02.2018 um 15:15 Uhr)
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Suedthailand
    Beiträge
    1.004
    Hi Karin, danke und ja, diesmal kein gemeinsamer jedoch beinahe gleichzeitiger Orgasmus, und, du hast das alles richtig interpretiert. Die bruetende Hitze half (hilft), zu den warmen Dingen im Leben zurueckzufinden, die Kaelte in den Gliedern und im Herzen loszuwerden, den Koerper und die Seele neu zu erfahren, und alles konnte sich normalisieren (Sonne geht wieder auf/alle Ecken abgerundet) und dieser Mensch befreite sich von Sucht, Suende, Kaelte und fand (trotzdem (immer gleichen Lauf)) Erfuellung und Zufriedenheit und kann Liebe/Waerme spueren, finden und geben usw. LG, L., Gedankenpruenge gibt’s hier keine, alles kinderleicht, nicht?
    ausgezogen
    um die welt zu sehen - der versuchung zu entgehen - und sich selber zu verstehen
    lebenslinien wie mäander - führten beide zueinander - wurden voneinander
    angezogen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich bin wunderschön!
    Von 101010 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 13:37
  2. So Wunderschön
    Von dobby im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 01:10
  3. Wunderschön
    Von Gedankenperlentaucher im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 14:54
  4. Wunderschön
    Von Süße im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 18:35
  5. Wunderschön
    Von Schmetterling18 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden