Seite 2 von 2 Erste 12
  1. #16
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.486
    hallo festival
    vom losen bengel mit hartem bengel geschrieben, zeigt dein duett in bester oprenmanier, dass ein libretto nicht ganz ohne humor auskommt, wenn die musik nicht langweilen soll.
    diese gratwanderung zwischen derber erleichterung und lyrischer sprachverschwurbelung macht auch mir spass, sie flutscht von a nach z wie ein guter lauf im bobrun: ein wenig touchieren auf beiden seiten, aber nirgends wirklich anecken, ergibt am ende eine sehr gute oder sogar bestzeit für den piloten, bzw. gott.
    die änderung am anfang der letzten strophe stellt für mich allerdings einen remper dar, der mich aufhält.
    kaspar
    p.s. ich kenne die "steilvorlage" nicht und denke, du kannst deinen text auch so zeigen.

  2. #17
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    848
    Lieber Festival,

    Ich mag deine operettenhafte Lyrik einfach, es ist einfach dein unverkennbarer Stil.

    In die erotischen Werke der angeblich 18jährigen Dame habe ich gerade ein bisschen hineingeschmökert (trotz meiner Aversion gegen diesen aaO, den ich nach Möglichkeit meide, aber die Neugier wegen deiner Verzückung war diesmal größer ); ich halte sie für eine Neuausgabe von B.K. oder vielleicht auch von C. Keine 18jährige schreibt so; besonders keine Bankverse. Aber ich kann mich auch täuschen.

    LG
    albaa
    Geändert von albaa (15.02.2018 um 14:17 Uhr)

  3. #18
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.983
    Lieber Kaspar,
    höre ich sa ein kleines Lob heraus? Vielen Dank für Deinen Kommi. Den letzten Vers schai ich mir noch mal an.
    Liebe Grüße!
    Festival

    Liebe Albaa,
    ich habe Dir eine PN geschrieben.
    Ich war auch von den Socken, entnehme aber ihren Antworten per PN, dass sie ein gewitztes, belesenes Persönchen ist, das z.B. (auch für eine Neunzehnjährige erstaunlich) die Anlehnung an Goethes Bajadere und andere Spitzfindigkeiten sofort erkannt hat. Meine "Verzückung" - das hast Du aber schön gesagt!
    Liebe Grüße,
    Festival

  4. #19
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.486
    den letzten vers habe ich nicht anvisiert.
    ob du gern hörst, was ich zu deinem text sage, ist dir überlassen. feel free!
    kaspar

  5. #20
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.983
    huch - Entschuldigung. D habe ich Deinen Beitrag wohl zu flüchtig gelesen. Aber jetzt kommt ein Fragezeichen: Ich hab doch gar nichts geändert, habe nur dem Eremiten versprochen, aufgrund seiner Kritik noch mal nachzuschauen.
    Gruß,
    Heinz

Seite 2 von 2 Erste 12

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dein Gott ist auch mein Gott
    Von Dr. Karg im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2015, 08:44
  2. Mein Gott - was für ein Gott!
    Von Goldart im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 14:46
  3. Lieber Gott! (Ein Brief eines 8 jährigen Mädchen an den lieben Gott)
    Von Bienchen35 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 00:32
  4. böse Mädchen - brave Mädchen
    Von Lemonhead im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:04
  5. Das Mädchen
    Von Kaori im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 01:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden