Ein Tag der Besinnung, ein seltsames Datum -
was gestern noch Ahnung, wird heute zum Faktum:
Die alte Gewohnheit wird heut obsolet,
für jegliche Wende im Leben ists leider zu spät.

Bisher war es simpel und traute Gewohnheit:
Du schlucktest die Pille und warst allezeit
zur Liebe bereit und wir habens genossen,
jetzt hast du die Dose der Pillen verschlossen.

Ich frag dich verwundert: Was tust du mir an?
Vorbei mit der Liebe und Sex dann und wann?
Du lächelst, du liebliche, herrliche Frau,
beschreibst mir den Wechsel der Pille genau:

Mein Lieber, auch du wirst nun älter und grau,
ab heute versorgt dich der Doktor mit Pillen,
verscheucht dir die Sorgen und sonstige Grillen,
und sieh nur: Die Pillen sind farbig und wunderschön blau.
Heinz ist gerade online