Herzensbildung

©Hans Hartmut Karg
2018

Vergessen, aus der Zeit gefallen,
Ein Wort wie edles Ebenholz:
Herzensbildung könnte gefallen
Und macht' gar manchen mächtig stolz.

Einzelkampf treibt manchen Mann
Zu einsamer, technischer Größe,
Und mancher, der nicht anders kann,
Gibt sich dabei noch seine Blöße.

Herzensbildung will interessieren
Für jenen, der die Hilfe sucht,
Sich nicht für Tränen zu genieren
Bei denen, die nicht sehr betucht.

Das heißt, sich äußernd zu bewegen,
Neugierde an Fürsorge koppeln,
Aufbauend neue Wege legen,
Beziehung heilen, nicht entkoppeln!

Das Herz braucht bildend Edelmut,
Die Liebe für Starke u n d Schwache.
Dann haben es die Menschen gut,
Wo sie geehrt – und nicht nur Sache.

*