Das Recht schützt jeden, der was hat.
Den Habenichts bedroht das Recht.
Er wäre gern genauso satt,
wovor wer hat, sich schützen möcht.