Thema: Fasten

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.645

    Fasten

    Der Frühling hat sich eingestellt,
    der Hund miaut, die Katze bellt,
    die Eichkatz trägt den Wurm nach Haus,
    der Gärtner sucht die Nüsse raus.
    Ja, lustig ist die Fastenzeit,
    das Herz ist voll, die Lunge weit.

    Doch gilt das überall und immer?
    Ich fürchte fast, es gibt ein Zimmer,
    da kehrt der Frühling niemals ein,
    da schenkt man sich den alten Wein
    vom letzten Jahr nochmal ins Glas
    und wartet auf den Osterhas.
    Geändert von kaspar praetorius (06.03.2018 um 22:48 Uhr) Grund: Geschmack von A.
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.389
    Lieber praetorius,

    Die letzte Strophe ist mEa. einfach zuviel. Der Rest reicht und passt für meinen Geschmack und Anspruch vollkommen L.G.A.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.645
    lieber leanga
    selbstverständlich komme ich gerne deinem Geschmack und Anspruch vollkommen entgegen.
    gruss
    kaspar

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.389
    Lieber Kaspa,

    das Abspecken von Strophen und Antworten passt ja auch ganz gut zur Fastenzei L.G.

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.931
    Lieber Anju,

    erst die zweite Strophe macht doch verständlich, weshalb es in der ersten zu diesem Durcheinander kommt, es geht hier um den Dichtertyp des Stubenhockers, der so genau nicht wissen will, wie's in der Welt zugeht.
    Denn bellt der Hund, miaut die Katze,
    dann sind die Reime nicht am Platze.
    Drum schreib ich mir die Welt zurecht,
    die Eichkatz holt nachher der Specht.

    Das „man“ in S2Z4, gibt so der Autor zu verstehen, ist der Dichter selbst.

    Lieber Kaspar,

    ein Lob für diese abgespeckte Selbstkritik

    Michael
    .................................................................................................... ...............................................................
    Am Mi., 5.12., ist bei "poetry trifft Poesie" die Slammerin Ella Anschein mein Gast, U20-NRW-Meisterin im Poetry-Slam 2017
    Köln, Zum Goldenen Bock, 19.30 Uhr.

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    1.237
    Hallo praetorius,

    an den Osterhasen zu denken, wäre mir für das miefige Zimmer fast zu realpolitisch:
    ...
    da säuft man gern den alten Wein
    vom letzten Jahr, denkt an die Rente
    und an die letzte Weihnachtsente

    oder
    ...
    da säuft man gern den alten Wein
    vom letzten Jahr, denkt mannomann,
    wann endlich kommt der Weihnachtsmann.
    .

    Erinnert mich irgendwie an Ehrhardts Frühlingsgedicht (Überall singt es und klingt es, nur hier im Zimmer stinkt es - oder so ähnlich).

    Schade, dass ich die einstige dritte Strophe nicht mehr kennenlernen durfte, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, was es nach der zweiten Strophe noch zu sagen gäbe. Das Nachtropfen der zweiten Strophe hat schon was ...

    LG Eremit
    Hinweis: Lyrik im Foyer 2018 in Frankfurt (Oder)

    -------------------------------------------
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leih'n!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt' und Länder ein. (F. Schiller)

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    8.645
    hallo ihr beiden
    herzliches dankeschön fürs lesen und besprechen.
    fasten schärft den blick auf sich selbst, habe ich schon gehört. sollte das hier auch so sein? ursprünglich wars mehr eine kleine giftladung, die nicht mir gelten sollte. aber als zahmer wurm mit gezogenem Giftzahn hat es bestimmt mehr chance auf der welt.
    also lassen wir's kriechen.
    kaspar

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fasten auf bayrisch
    Von Huber Georg im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden