Ein Strahl, der wachsend sich entstahl,
gar müde noch und torkelnd,
traf auf das Rot des Kehlchens auf der Weide.

Entlockte ihm den ersten Song,
da sich der Tag erhob.

Ich schlief in Weiß und Grau,
geschmückt mit trocken Laub und blassen Moosen,
von seinem Lied geweckt, sah ich den Krokus blühen.