1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.976

    küstenromantik

    im zwielicht der morgendämmerung
    liegt der himmel wie ein seidenes tuch
    über den weinbergen

    in den olivenhainen
    filterte die sonne das rot aus dem sand
    um es über dem meer auszugießen

    aus allen büschen blinzelt das leben
    und wenn es dunkel wird
    ziehen sich lichterketten
    wie perlenschnüre
    die küste entlang
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.538
    Hallo A.D.,
    mir fällt es ein bisschen schwer, die Küstenromantik mit Weinbergen und Olivenhainen in einen Zusammenhang zu bringen.
    Deine "Bilder" gefallen mir, Deine Sprache ist gefällig. Aber der Titel weckt zumindest bei mir andere Erwartungen.
    Gruß,
    Festival

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.976
    Hallo Festival,

    freut mich, dass Du dem Text etwas abgewinnen kannst...obwohl es dir schwerfällt ihn mit dem Titel in Einklang zu bringen. Unter der Überschrift "Küstenromantik" habe ich eine ganze Reihe von Texten geschrieben....immer mit einer jeweils anderen Küste im Kopf. Dieser Text beschreibt die ligurische Küste...wo Weinberge und Olivenhaine zum Bild gehören.

    Danke für deinen Besuch und Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.900
    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    im zwielicht dämmert
    der himmel wie ein seiden tuch
    den morgen über di weinbergen

    in den olivenhainen
    filtert das rot die sonne aus dem sand
    um sie über dem meer auszugießen

    aus allen büschen blinzelt das leben
    und wenn es dunkel wird
    perlen lichterketten
    die küste entlang
    Kleines Experiment wo der Text hätte hingehen können.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.976
    Hallo Terrorist,

    ich bin immer offen für Experimente - danke für deines!

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.900
    Besonders auf "di weinbergen" kam es an! Da muss wohl irgendein Schlauch sich selbst gestöpselt haben.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Knabenfreudige Küstenromantik
    Von Droz Zefalu im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2018, 22:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden