1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.537

    Es turtelt die Taube auf dem Dach meiner Laube

    Das ist der Weisheit letzter Schluss:
    Nur der verdients, an kalten langen Dunkeltagen,
    entwöhnt den Wärmestrahlen und dem Sonnenkuss,
    `nen Blick in helle Morgenstunden frisch zu wagen.
    Und so, umringt von gleich zwei Dutzend Turteltauben,
    beseelt von kargschen Gottesglauben,
    an den besagten Morgenstunden
    zu hören, was so lang entschwunden:
    Das Gurren der Täubchen auf dem Dach -
    die Lebensgeister werden wieder wach,
    es regen sonderbar sich Frühlingstriebe,
    ach, turtelnde Täubchen, ihr Sinnbild der Liebe!
    Ja - es ist wunderbar und wahr:
    Wir turteln wie Tauben im jungen Jahr.
    Geändert von Festival (10.03.2018 um 13:05 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.282
    Lieber Festival,

    welch liebliche Reime für unsere Dachratten.

    "An kalten, langen Dunkeltagen",
    was wird die Nacht wohl dazu sagen?
    Ich hör den Magen lieber knurren,
    als dies verflixte Taubengurren.


    Damit es kein Spam wird, kürzer wäre besser.

    L.G. Sidgrani
    Dichten und dichten lassen

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    151
    Hallo festival -

    was für eine superbe parodie auf den befremdend komischen text von dr. Karg. die romantik ist in deinen worten wirklich unverhüllt und die langen kalten dunkeltage, die man sich direkt am Nordpol, wo die Sonne von Ende September bis Ende März unter dem Horizont bleibt, gut vorstellen kann. (Polarnacht und Polartag dauern also jeweils etwa ein halbes Jahr) ob es dort ausser polarraben auch noch turtelndes geflügeltes gibt kann ich nicht beantworten. alles in allem eine sehr amüsante frühlingsgetriebene lyrik die ein wenig an die zeile "bezirzt von seiner eigenen Begierde.." von dr. Karg erinnert. ich werde meist von der begierde anderer (immer schöner frauen) bezirzt. aber das steht hier nicht zur debatte.

    herzlichst Droz

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.537
    Lieber Sidgrani, Ritter der Endreime,
    also ich höre an kalten Dunkeltagen neben dem Tschilpen unverwüstlicher Spatzen immer noch das Gurren von Tauben. "Kürzer wäre besser" - das sage ich auch immer wieder, aber dann versuche ich die kontrapunktische Lyrik in harmonischen Tönen zu vollenden und - bums - wirds wieder mehr als ein Vierzeiler.

    Hallo Droz Zefalu,
    ich soll eine Parodie auf ein Gedicht von Dr. Karg geschrieben haben? Jedes seiner Gedichte (wenn das Wort noch einmal benutzt werden darf) bezirzt und inspiriert mich. Von der echten Circe unterscheidet ihn nur ein Detail: Er sitzt nicht auf einer kleinen griechischen Insel.
    Liebe Grüße,

    Festival

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.173
    Ach, die Taube
    auf der Laube,
    wie sie gurrte,
    's Kätzchen schnurrte,
    Jüngling lachte,
    es erwachte,
    Täubchengurren,
    Kätzchenschnurren
    und ein Kuss,
    welch Genuss!

    Damit es kein Spam wird: Wohl dem, der ein gurrendes Täubchen und ein schnurrendes Kätzchen in nächste Nähe hat, nicht wahr?

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.537
    Gurrende Täubchen
    sind die wahren Sahnehäubchen
    eines Schmauses!
    Fängst du Kätzchen, die da schnurren,
    auf dem Giebel deines Hauses
    wird der Göttergatte murren:
    Spar dir dieses Daches Hasen,
    lass sie hoppeln übern Rasen,
    bring mir, Täubchen, eine Taube
    aus dem Schlag in meiner Laube.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Auf dem Dach
    Von Sylvester Christoph im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 09:35
  2. In der Laube II
    Von Curd Belesos im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 23:59
  3. Die Laube
    Von thalfinger im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 10:15
  4. Taube blaue Taube
    Von Holger im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 22:34
  5. XXX in der Laube
    Von scheurecker anton im Forum Erotik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden