Thema: Schlaf ein

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.930

    Schlaf ein

    Den Krimi gelesen.
    Die Kette im Schloß.
    Zweimal den Schlüssel gedreht.
    Die Stille im Haus.
    Die Geräusche der Maus
    die ab und zu sehnsüchtig klickt

    Das Rauschen der Spülung
    Ein Gefühl von Erlösung
    im Spiel des Klaviers nebenan.
    Klopfzeichen in Rohren
    Die Blumen des Bösen
    wiegen sich müde im Schlaf

    Schlaf ein
    müdes Menschlein
    Schlaf ein

    Das Surren der Mücken
    das ruhelose Rücken
    Der Zeiger, zurück zur Natur
    der Nachtruf der Eule
    und hinter den Boilern
    Fressen die Schaben sich pur

    Schlaf ein
    müdes Menschlein
    Schlaf ein

    Nun schweigen den Zungen
    weicht auf das Gewissen
    der Hass macht die Laken schweißnass
    Wir liegen und wohnen -
    wie Embrionen.
    und morgen kommt auch so ein Tag
    und morgen ist auch noch ein Tag
    Morgen ist auch noch ein Tag

    Schlaf ein
    müdes Menschlein
    Schlaf ein



    Geändert von Artname (13.03.2018 um 14:12 Uhr)
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    156
    Hallo Artname -

    Das beginnt mir zu gefallen nur,

    Ich gehe mal zu ST1 und mache erst mal Fragezeichen:

    Den Krimi gelesen.
    Die Kette im Schloß.??
    Zweimal den Schlüssel gedreht.??
    Die Stille im Haus.
    Die Geräusche der Maus
    die ab und zu sehnsüchtig klickt??

    Kette in einem Schloss mit Schlüssel??

    Danke erst mal für die Erklärungen

    Viele liebe Grüße!
    Droz
    Maus klickt sehnsüchtig??

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.487
    Liebe(r) Artname,

    Du sprichst von vielen Dingen, die auch Angst erzeugen. Eine Beruhigung tritt dann durch Betäubung (Schlaf) ein. Das Ergebnis ist dann ein Rückzug (Schweigen) mit einem Sturm von belastenden Gefühlen und ein Vertrösten auf die nächsten Tage. Im Grunde ändert sich nichts, was hier aber deutlich ist.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.930
    Danke, Droz Zefalu,

    Zitat Zitat von Droz
    Den Krimi gelesen.
    Die Kette im Schloß.??
    Zweimal den Schlüssel gedreht.??
    Zweimal den Schlüssel gedreht.??

    Die Stille im Haus.

    Die Geräusche der Maus
    die ab und zu sehnsüchtig klickt??
    Respekt: Du hast scharfe Augen. Neuer Vorschlag:

    "Den Krimi gelesen,
    Türkette gespannt,
    den Schlüssel 2x umgedreht"


    "Die Stille im Haus.
    Die Geräusche der Maus,
    die ab und zu sehnsüchtig klickt"

    Hier sehe ich keinen Fehler.

    Auch dir, lieber Hans, vielen Dank für dein vermutlich wohlwollendes Feedback.

    Schönes WE
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    156
    Ja guter Artname-

    Du kommst damit wesentlich näher!

    Viele liebe Grüße!
    Droz

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schlaf, Kindlein schlaf...
    Von Lailany im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:03
  2. Schlaf
    Von Lissy im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:38
  3. Im Schlaf
    Von pennthaus im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 14:45
  4. Im Schlaf
    Von Spatzi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 16:34
  5. Schlaf Satyr schlaf
    Von Anatols Erbe im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 10:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden