1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4.970

    Die vierte Regierungszeit


    Die vierte Regierungszeit

    ©Hans Hartmut Karg
    2018

    Zehn Minuten hörte ich ihr zu,
    Denn sie sagte, dass arbeiten sie ja wolle.
    Dabei spürte ich doch: Sie braucht Ruh!
    Spielte sie denn weiter noch 'ne Rolle?

    Es ist gut, wenn Frauen auch regieren.
    Doch setzt das die Handlungstat voraus?
    Niemand darf sich dafür so genieren,
    Sonst droht unserem Land vielleicht das Aus.

    Wie hatte ich sie einstmals gern verehrt,
    Als sie noch Meilerkräfte bannte.
    Sie war bis dahin wirklich nicht verkehrt,
    Weil die Geldrettung sie auch erkannte.

    Doch jetzt redet sie nur noch – und redet.
    Löst sie noch der Menschen Ängste, Not?
    Hat ihr Abgang sich nicht längst verspätet,
    Obwohl bei uns alle haben Essen, Brot?

    Warum sagt sie nicht, wie man die Ängste
    Politisch und mit guten Mitteln löst?
    Sagt sie sich denn nur noch leise: „Denkste“,
    Während man den Menschen Furcht einflößt?

    Alles hat inzwischen viel zu lang gedauert
    Und zu zögerlich sieht jetzt auch alles aus.
    Kann nun jeder, der nur darauf lauert,
    Uns bedrohen in dem bisher sicheren Haus?

    *
    Geändert von Dr. Karg (15.03.2018 um 08:46 Uhr) Grund: Textkorrektur

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    151
    Hallo -

    Ihre Texte - abgesehen von der lyrisch fragwürdigen Qualität - werden immer unverständlicher einerseits und dieser ist durch seine politisch Katastrophal unkorrekten Aussagen eine schwere Gefährdung für politisch unerfahrene oder uninformierte jüngere Leser! Dr karg sie entwickeln sich mehr und mehr zu einem -Beleidigung entfernt- in diesem Forum. Sie gefährden damit nicht nur die Leserschaft sondern schaffen politisch gefährliche Aussagen. Man sollte sie aus dieser Liberalen Platform ausschließen.

    Droz Zefalu
    Geändert von Claudi. (18.03.2018 um 12:56 Uhr) Grund: Beleidigung entfernt

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4.970
    Droz Zefalu,
    Sie sind offenbar nicht in der Lage, ironische Gedichte zu verstehen. Ihre Zensurforderung gabe es übrigens bereits im 19. Jahrhundert. Ich kann nur hoffen, dass die Forenleitung niederen Instinkten nicht nachgibt.
    H. H. Karg

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.132
    Werter dokter meinen wohl "Meilerkräfte"? lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4.970
    Lieber Walther,
    danke für den Hinweis. Da habe ich mich vertippt.
    LG HHK

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4.970
    Das lieber L A F Strässler, das hoffe ich auch.
    Das ironische Moment ist nicht immer greifbar
    und mitunter nicht sofort sichtbar. MfG HHK

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die vierte Dimension
    Von Festival im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 17:27
  2. Die vierte Jahreszeit
    Von agonius im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 01:14
  3. Die vierte Dimension
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 15:22
  4. Vierte Dimension
    Von Radix im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 02:28
  5. Der vierte Reiter
    Von Jester im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2001, 20:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden