Thema: genderlove

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.536

    genderlove

    töpfe
    töpfe und pfannen

    pfannen
    pfannen und teetassen

    töpfe
    töpfe und teetassen

    töpfe und pfannen und teetassen und
    ein deckel

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.212
    Lieber Dr. Üppig,

    wir gehen hier von einem Begriff aus, der zu anderen hin differenziert wird. Das Differenzierte wird dann wieder vermischt, so dass ein neue Vielfalt entsteht, die dann zu akzeptieren ist. Letztlich ist es verwirrend und sicher keine liebenswerte Orientierungshilfe.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.536
    Lieber Hans,

    ich kann mit deinem Beitrag leider nichts anfangen. Von welchem Begriff gehst du aus? Zu was wird er "hindifferenziert"? Womit wird es vermischt? Welche Vielfalt ensteht? Warum ist sie zu akzeptieren? Was ist letztlich verwirrend und warum? In welchem Zusammenhang verwendest du hier "liebenswerte Orientierungshilfe"?

    Über eine Aufklärung würde ich mich freuen.

    mfG

  4. #4
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    1.099
    Hallo Dr.Üppig,
    ich musste wirklich lachen, der universale deckel
    individuelles sollten wir aus unserem denken streichen

    gefällt mir

    lg vom GE-wicht
    "Ich möchte wissen, was da draussen ist." -Stephen Hawking-

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.536
    Danke für deinen Beitrag, GE-wicht, auch wenn ich mit deinem zweiten Satz nicht ganz einverstanden bin. Viellicht fehlt mir da der Kontext?

    mfG

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.212
    Lieber Dr. Üppig,

    ich gehe von dem Begriff „Gender“ aus, der die Geschlechtszugehörigkeit in eine größere Vielfalt unterteilt, die dann zur freien Auswahl steht. Dabei entsteht eine Vermischung der Geschlechter mit Ungenauigkeiten die verwirrend sind, weil man nicht mehr sicher ist welche Zugehörigkeit vorliegt. Das Genderprogramm ist keine liebenswerte Orientierungshilfe.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.536
    Lieber Hans,

    dann bist du nicht sonderlich gut informiert, fürchte ich. Der Begriff "Gender" ist und soll keine Orientierungshilfe, kein Zugehörigkeitsversuch und auch keine Vermischung sein. Dieser Begriff ist definiert als das soziale Geschlecht eines Menschen oder einer Gruppe.

    Ich fürchte jedoch, dass das Weiterverfolgen dieses Aspekts schnell in Off-Topic rutschen wird. Zumal es nur um einen Begriff geht, der in der Überschrift steht.

    Viel mehr würde mich interessieren, wie du deine Thesen (wobei du bei denen ja von einer falschen Annahme ausgingst) zur Überschrift mit dem Gedicht danach verbindest.

    mfG

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8.212
    Lieber Dr. Üppig,

    den Begriff Gender kenne ich nur im Bezug auf die Geschlechterdifferenzierung, für die es ein Betreben zur Kenntlichmachung in den Ausweispapieren gibt. Dein Gedicht habe ich als Synonym für mein Verständnis von Gender verstanden.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.536
    Vielen Dank für diese Replik! Ich sehe eine Interpretationsmöglichkeit, die ich bisher nicht sehen konnte. Nun muss ich mir überlegen, ob der Titel, der zugegebenermaßen ein Schnellschuss war, eventuell geändert werden müsste.

    mfG
    _______________________

    Ich hab um die Verschiebung ins Arbeitszimmer gebeten, um Anstöße für einen besseren Titel zu finden. Mein momentaner Arbeitstitel lautet "Spülstraße".
    Geändert von Dr. Üppig (Gestern um 13:05 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden