Thema: Hörspiel

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.319

    Hörspiel

    Halme und Zweige
    In den Fängen des Windes
    Flüsternde Gärten
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.404
    Lb. A.D.,

    musste länger suchen um ein noch unkommentiertes Gedicht von Dir zu finden. Ein einwandfreies Haiku was hier nicht die Regel ist. Gefällt mir gut.
    1. Gegenstand und/oder Zustand 5
    2. was es macht oder was damit geschieht 7
    3. was sich daraus ergibt bzw. Ergebnis oder Folge 5

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    124
    Ich möchte hier meinem Vorredner widersprechen.

    Für eine Haiku fehlt mir das Konkrete. Die Fängen des Windes emotionalisieren diesen, was in meinen Augen eher untypisch für ein Haiku ist.
    Für mein Gefühl rauscht es mir zu sehr.
    Es gefällt mir, aber nicht als Haiku.

    Ausserdem hat ein Haiku keinen Titel.
    Als Kurzlyrik gedacht, hier mit der formalen Bedingung 5/7/5, kann auch der Titel bleiben, der mir in seiner Mehrdeutigkeit gefällt.

    Haikucharakter hätte für mich eher:


    Halme und Äste
    aus der Kneipe leise Musik
    begleitet vom Wind

    Das ist jetzt ein ganz anderes Stück. Ich möchte damit nur verdeutlichen, was in meinen Augen eher Haikucharakter hätte.


    Lg,
    Miserabella
    Geändert von Miserabella (18.12.2019 um 12:31 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.404
    Lb. A.D., lb.Miserabella,

    Halme und Äste
    aus der Kneipe leise Musik
    begleitet vom Wind
    Der Bezug von der ersten zur zweiten Zeile ist nicht fortlaufend gegeben und ergibt sich erst in der dritten.
    So passt es nicht zu meinem Verständnis von einem Haiku.
    1. Gegenstand und/oder Zustand 5
    2. was es macht oder was damit geschieht 7
    3. was sich daraus ergibt bzw. Ergebnis oder Folge 5
    Andere mögen es anders sehen, doch mich hat mein Verständnis überzeugt, so dass ich dabei bleibe.+

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.254
    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    Halme und Zweige
    In den Fängen des Windes
    Flüsternde Gärten
    Grüße,

    die frage stellt sich anfangs wirklich Haiku oder Senryu?

    Ich bin bei Haiku, warum?

    Zeile eins:Halme und Zweige: ein Naturbild: Haiku

    Zeile zwei: die momentanen Eigenschaften von Bild eins, ausgelöst duch den Wind: Haiku

    Zeile 3 Flüstende Gärten:Gesamtaufnahme von Zeile1 und 2 und Umgebung, mit Akkustik : Haiku


    3 mal Haiku

    Das Gesamtbild spiegelt das momentane Wetter wieder. Lebhaft windig und kein Schnee.
    demzufolge könnte das Schneelose auch in Zeile drei erscheinen, brauchts aber nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    124
    Die Kriterien, die von euch angesetzt werden, kann ich nachvollziehen. Dagegen lässt sich auch nicht viel einwänden, denn es ist unmöglich, die unterschiedlichen Wege und Überlegungen, warum ein Text auf dem Haikubaum wächst, nur auf ein einzigen Ast zu beschränken.

    Auf mich hatten Titel und Inhalt eine starke suggestive Wirkung, die über eine konkrete Augenblicks-Betrachtung einer äußeren Umgebung hinausgeht, was ja zugegeben auch nicht unbedingt gegen ein Haiku sprechen würde.
    Ob die Assoziationen die in "Spiel" und "Fängen" enthalten sind, ausreichen um in Richtung Senruy zu blicken? Mittlerweile kommt es mir auch übertrieben vor.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. hörspiel
    Von heimlicheFeder im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden