1. #1
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    1.298

    Unsagbar schön



    Unsagbar schön..........................................................Empfehlung


    Im Pantheon der Historie................................................Touristen im Panoptikum der Geschichte
    Marmorstatuen, Vasen,...................................................vor Marmorstatuen und Vasen.
    von Touristen umlagert, bestaunt.....................................Vorbei die Zeit der Olympier.
    Vorbei die Zeit antiker Götter.

    Raubtiere sind jetzt an der Reihe,.....................................Raubtiere mit Raffzähnen
    zeigen Zähne in globaler Arena,.......................................jetzt in globaler Arena.
    fauchen machtvoll sich an,..............................................Machtvolles Fauchen
    demonstrieren Siegerwillen.............................................mit Siegerposen.

    Hol der Geier unser unverbindliches.................................Unverbindliches Kritikgeleier:
    Kulturkritikgeleier:.........................................................Eine Schande hierzulande
    ...................................................................................Bauch, Grapschen, Doppelmoral.
    Man denke vorgeblich positiv,..........................................Zuviel Konsum, Medien, Spiele - fatal.
    sei stets gut gelaunt, liege nie schief................................Dabei sein als Glück. Dumm sein und
    Erst der Bauch, dann das Grapschen,...............................Arbeit am Stück.
    drauf die doppelte Moral.................................................Immer mehr haben statt sein.
    Konsum, Medien, Spiele..................................................Dekadenz, was gelten mit Benz.
    für viele angeblich fatal...................................................immer mehr Glitzern, Blenden und Schein.
    Mit dem "Outfit" möglichst "in"
    und dabei sein, sei Glück.
    Dazu das Mantra vom "Haben",
    vorgebetet am Stück.
    Es lebe der trügerische Schein.

    Was bleibt, wenn du allein in deinem Alltagsgrauen?...........Fragt keiner: Wie verdauen
    Fragt irgendeiner, wie du in deiner Einsamkeit....................täglichen Tand, Schrott und Müll
    verdauen kannst den Tand, den Schrott, den Müll,..............im Alltagsgrauen?
    die täglich auf dich niederprasseln?

    Verlass den Markt, die Schreier und ihr Lärmen..................Ohne Markt und Schreier, ohne Lärmen
    Hör wieder auf das Ticken deiner Lebensuhr.......................wieder Stimmen aus Innerem hören,
    Erfass die Fülle inn`rer Leere, lass Stille............................spüren die Fülle der Leere.
    dröhnend durch alle deine Poren dringen...........................Stille eindringen lassen.

    Der Rest ist Schweigen. Unsagbar schön............................Schweigen der Rest. Nicht zu fassen.


    (Ich stelle die verkürzte Version zur Diskussion. Welche der beiden Fassungen ist überzeugender? Aufschlussreich wäre die Begründung.)
    Carolus
    Geändert von Carolus (14.05.2018 um 22:03 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Sag mal, Carolus, warst du mit dem Kollegen aus Bayern auf Italienfahrt?
    Nein, denn du sprichst von Einsamkeit, obwohl du weder mit diesem Stil noch mit deinem Kulturpessimismus alleine bist.
    Gerne folge ich dir in Gedanken an Orte, wo Stille dröhnt.
    K.P.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Dorf im Nordschwarzwald
    Beiträge
    1.298

    Lieber Kaspar,

    "Einsamkeit", ich verstehe darunter Einssein mit sich selber, kann man auch in Gemeinschaft Gleichgesinnter erleben, z.B. beim Meditieren oder bei gemeinsamem Gebet. Tröstlich ist "weder mit diesem Stil noch mit ...Kulturpessimismus alleine" zu sein. Verstehende sind willkommene Verbündete im Geiste.
    Dankend gehe ich gerne mit deiner Begleitung "in Gedanken an Orte, wo Stille dröhnt" und ich mich verstanden fühle.

    Herzlichen Gruß
    Carolus

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wie schön
    Von kaspar praetorius im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2017, 21:45
  2. Schön ist ,was sich schön anfühlt
    Von Meridon im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 20:22
  3. Schön
    Von dichteralsgoeth im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 20:14
  4. Unsagbar
    Von Engelderliebe im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 14:23
  5. Unsagbar
    Von Roderich im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden