1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    566

    Im Café am Eck

    Im Café am Eck zwei Schneckchen
    orderten Rosinenweckchen.
    Die Servicekraft: "Darfs noch was sein?"
    Sagt die eine Schnecke: "Nein."
    Die Kellnerin: "Auch kein Kaffee?"
    Sagt die andre Schnecke: "Nee."
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.269
    Liebe Richy,

    diese sechszeilige Schnecken-Klapphorn-Variante kommt nach den vielen Schneckengedichten, die z.Z. das Forum fluten, besonders grotesk rüber und hat für meinen Geschmack durchaus einen eigenen Kritikfaden verdient. Sie überrascht nämlich durch Verweigerung der erwarteten Pointe und ist eigentlich ein Antiwitz.

    Normalerweise erwartet der Leser von den beiden Protas, seien es nun Knaben oder Schnecken, dass sie sich unterschiedlich verhalten. Meist wartet der zweite Prota ja mit einem überraschenden Gegensatz auf. Macht der erste z.B. was Dummes, überbietet ihn der zweite noch in seiner Dummheit. Der Leser erwartet jedenfalls immer etwas Gegensätzliches, und hier machst Du ihm frech einen Strich durch die Rechnung.

    Schade, dass die Geschichte nicht in einem Vierzeiler unterzubringen war. Könnte gut sein, dass Du mit dieser Idee jetzt eine Anti-Klapphorn-Welle auslöst. Ich hoffe, die Versuche landen nicht alle unter Deinem Gedicht. Vielleicht fällt dem einen oder anderen ja auch noch was zu Deinem Gedicht ein. Sonst muss ich nochmal wiederkommen und weiternerven.

    LG Claudi
    Geändert von Claudi. (14.05.2018 um 06:04 Uhr)
    com zeit - com .com

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    566
    Oh, liebe Claudi,

    danke für Deinen ausführlichen Kommentar. Ja, Antiwitz. Mir sind beim Schreiben auch Erinnerungen gekommen: Wie war das noch in den 80ern mit den Häschen-Witzen, über die man sich - bei den schlechteren dann auch irgendwie krampfhaft - kringelig gelacht hat?

    Der Gedanke, eine Welle auszulösen, gefällt mir. Ich will, dass was von mir zurückbleibt, wenn ich später mal losziehe, um mir die Radischen von unten anzusehen. Und sei es auch "nur" bei Euch/uns hier.

    Und ich bin sicher, falls die Welle hier in dem Faden rollt, dass Du dann nochmal wiederkommst. Und "weiternervst". Das ist voll ok. Denn mit deinem obigen Kommentar zeigst ja, was man alles "rausholen" kann. Ich beherrsche das Kommentieren auch nicht so: Ich denke, wenn ich was Witziges lese: "Boa, voll witzisch, wat soll ich dazu noch schreiben, außer, dass das voll witzisch ist?" Rauszufinden, wodurch es witzig ist, da muss man schon mal weiterdenken.

    Einen lieben Gruß zurück und einen schönen Tag
    Richy
    "Aber es muss gehen, andere machen es doch auch!"
    Loriot

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Im Café
    Von Malte Dadschun im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 15:49
  2. EXT.DAY.CAFÉ
    Von 101010 im Forum Diverse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 10:11
  3. Im Café
    Von Dante im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2016, 16:01
  4. Cafe Galerie
    Von Sternaugenwolf im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 13:09
  5. Im Cafe
    Von Expulsor im Forum Diverse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 13:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden