Thema: Freihändig

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530

    Freihändig

    Zuui gfweerbn weüpersdwe ioxchj wezuxchj cvwetrtrastrwenb

    (Zu gern würde ich euch verraten)

    mniot weerlyxchwerm jkoperopertrweiokl

    (mit welchem Körperteil)

    dfsuiwersdwewer trwexctz weibngfwetriopüptr weuirsdwe,

    (dieser Text eingetippt wurde,)

    asbnwer uixchj asxchjqweruigfwe kluiwenbweer..,,.

    (aber ich schweige lieber...)



    P.S. Antworten dürfen nur freihändig gegeben werden!

  2. #2
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    209
    Großer Onkel, kleiner Zeh, Nase, Kinn oder - Himmel, wie kriege ich die Bilder jetzt wieder aus dem Kopf?

    Letzteren schüttelnd

    Isaban
    Wir lesen uns!

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Himmel, wie kriege ich die Bilder jetzt wieder aus dem Kopf?
    Hoffentlich gar nicht mehr!

    Und mit welchem Körperteil hast du die Antwort geschrieben??

    LG
    k

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    441
    Hi klaatu,

    das ist keine neue Sache, aber immer wieder gefragt, scheint mir - der Gebrauch des Mittelbeins - verweist auf die hohe Kunst (im Endstadium) der Körperbeherrschung! Ich war so frei, derart, ein Gemälde zu erschaffen, wie kein zweites.
    Übung macht den Meister - beschäftigt den Statistiker (18 Wörter/ 180 Zeichen ohne Überschrift) wie die Krankenschwester -sag ich doch!
    Erklärung:
    Das hab ich freihändig eingetippt, ich schwöre !

    Beste Grüße vom lautmaler

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hallo Lautmaler,

    "Kunst im Endstadium" ist genau mein Ding! Das Bild würde ich gerne sehen!

    LG
    k

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    72
    Hallo klaatu,

    da ich einen Rechner habe, den ich vermittels telekinetischer Befehle steuern kann, fällt mir eine Antwort nicht schwer. Ich hoffe, du betrachtest das Hirn nicht als Körperteil!?

    Cerebrale Grüße
    Tynset

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hi Tynset!

    Ich habe sogar einen echten, biologischen Körper, den ich mittels Telekinese steuern kann! Im Text ist ja nur von "freihändig" die Rede - von daher ist alles cool.

    LG
    k

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.368
    Liebe/r klaatu,

    die einen nennen ihren freihändigen Senf Telekinese. Die anderen bleiben schlicht. Sie nennen es Zwischenräume und bevorzugen den Raum zwischen ihren beiden dicken Zehen. Manche Tastatur willst du nicht in Natura gesehen haben, weil sich alles schon wie hingerotzt liest. Auch ein Flachwichser wird sich keine Mühe geben können, nicht erkannt zu werden.
    Ich will es da eher wie Stephen Hawking halten, da blieb nie ein Auge trocken. Der hat sein gewichtiges Elaborat und seinen Esprit stets augenzwinkernd verspritzt. L.G.A.

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hi Anjulaenga,

    vielleicht tat Hawking das nur, weil er sonst nicht viel zu verspritzen hatte, wer weiß das schon. Einige deiner Sätze verstehe ich leider nicht so ganz - das liegt wohl an meinem akuten Sauerstoffmangel, ich versuche es einfach morgen noch mal.

    LG
    k

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Über Mut freihändig
    Von Alibabacb im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 22:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden