Thema: Wald und Feld

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Wald und Feld

    Drachen speien Flammenstösse
    aus den Nüstern, setzen Wald und
    Feld in Brand.

    Ihre Augen giessen Öl ins
    Feuer, welches ihretwegen
    in mir loht.

    Drachen töten edle Ritter.
    Nein, verkehrt rum: Edler sticht den
    Drachen tot.

    Ihre Augen, wie im Fieber,
    morden lustig Mann um Mann und
    jetzt auch mich.

    Wär sie bloss ein böser Drache!
    Könnt ich schlagen mausetot sie
    ohne Reu.

    Ihre Augen aber sprechen
    und versprechen alle Schätze
    dieser Welt.

    Ach, wie ist sie Lindwurm wie sonst
    keine und verheert in mir mein
    Wald und Feld!
    Geändert von kaspar praetorius (24.05.2018 um 15:48 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2.035
    Was für eine Otter ist dir bzw. dem LI denn da über den Weg gekrochen, wenn dir sogar ein Drachen lieber wäre? Oder war es gar eine Hydra?
    Gefällt mir mit der jeweils kurzen dritten, gereimten Zeile und wie du hier eine unheimliche Stimmung aufbaust. Erst kam ich mit "so wie mich" nicht klar, aber nun versteh ich es glaubs richtig. Lag wohl daran, dass ein totes LI eigentlich nicht mehr reden kann, aber das Totgeschlagenwerden kann ja kurz bevorstehen, dann passt das schon. LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitten unter euch.
    Beiträge
    64
    Hi,


    herzlichen Glückwunsch!

    ich sah während des Lesens Flammen und Höllenfeuer.
    Und ich sitze bestimmt ganz schön weit weg.

    War mir ein Vergnügen dies und die verborgenen Schätze darin zu lesen.

    Freundlichst
    zwischenwelt

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    hallo zwischenwelt
    durchgebraten vom grill gehüpft? na dann rein ins vergnügen!
    danke fürs feedback
    kp

    hallo gugol
    um einige mögliche Missverständnisse zu verhindern, habe ich nach deinem feedback Änderungen vorgenommen, s.o.. mir gefällt an sich das verquere, falsch zu verstehende, aber naja...
    danke fürs feedback
    kp

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2.035
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    . mir gefällt an sich das verquere, falsch zu verstehende, aber naja...
    Mir auch kaspar, mir auch! ich beschrieb eigentlich nur, wie ich mit dem falsch zu Verstehenden umgegangen bin. LG gugol

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Am Feld
    Von Anjulaenga im Forum Japanische Formen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 11:22
  2. Das Feld
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 10:58
  3. auf dem Feld
    Von talentlos im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 09:53
  4. Das Feld
    Von Noethe im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden