1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530

    Wem gehört der Regen?

    Lasst künftig besser den Mund zu,
    wenn es regnet - könnte teuer werden...

    Alle bekommen einen Wasserzähler
    in ihre Kehlen eingebaut,
    damit kein einziger Tropfen
    kostenlos den Durst löscht.

    Überleben wird zum Luxus,
    den sich manche eben
    einfach nicht mehr leisten können.

    Immerhin:
    Für einen Fünfer kann man sich
    für zwei Minuten unter den Rasensprenger
    des örtlichen Feudalherren legen.

    Nestlé, Coco-Cola, PepsiCo,
    Goldman Sachs und Konsortien
    haben bald alles Wasser auf der Erde
    und in der Atmosphäre
    unter sich aufgeteilt
    - doch was kommt danach?

    Werden sie fordern,
    die Atemluft zu privatisieren?
    Und anschließend die Sonne?

    Werden sie sich menschliche DNA patentieren lassen,
    damit wir unsere eigenen Kinder von ihnen mieten müssen?

    Sie sind wie Einbrecher,
    die dein Haus leerräumen
    und danach in deinem Vorgarten
    einen Flohmarkt veranstalten,
    wo sie dir dann
    - weil sie so nett sind -
    einen Freundschaftsrabatt gewähren...





    *** Dieser Text wurde mir von einer Entität diktiert, die von einem der Jupitermonde aus telepathisch Kontakt zu mir aufgenommen hat. Ich nenne sie Ulf. ***

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    lieber ulf
    dinge vereinfacht darzustellen, ist ein ziel, das auch wir auf der erde gerne verfolgen.
    wir können uns so die welt erklären, von der auch du ein teil bist.
    du hast hier eine erdbewegende gesellschaftliche analyse mit einfachsten Bildern umfassend darzustellen versucht. sicher hat das vor der telepathischen Übertragung alles recht gut geklungen. das Ergebnis der Niederschrift deiner Gedankenübertragung sieht nun allerdings mehr nach kindlicher Beschwörungsformel als nach analyse aus. da sind wohl einige Faktoren bei der Übermittlung verloren gegangen?
    kaspar praetorius
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hey Kaspar!

    du hast hier eine erdbewegende gesellschaftliche analyse mit einfachsten Bildern umfassend darzustellen versucht
    Das würde ich mir niemals anmaßen - der gute Ulf auch nicht! Kindliche Beschwörungsformel passt da schon besser. Wie ein Kind, das mit dem Kopf unter der Decke liegt und sich einredet, dass kein Monster im Schrank sitzt und nur darauf wartet, dass es einschläft. Aber wir sind uns doch einig, dass es dieses Monster wirklich gibt, oder? Oder??

    LG
    k

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Nacht gehört uns
    Von nimmilonely im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 01:38
  2. Gehört
    Von Bernicki im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 15:13
  3. Etwas, das mir gehört
    Von *Feuerfee* im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 12:30
  4. Reben, Regen und zuviel Regen (der Weg zum Kapitalismus)
    Von Zündfunke im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 23:07
  5. Gehört
    Von culumbia im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden