Thema: Fallen

  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    1

    Fallen

    Ich stehe am Rande der Klippe,
    Sehe endlich die Tiefe,
    Nie bin ich so weit gegangen,
    Die Freiheit zu spüren ist überwältigend und zugleich beängstigend,
    Doch nie war ich so frei,
    Ich wünschte ich könnte fliegen, um noch höher zu gelangen,
    Doch du batest mich zu springen und so hab ich es getan.
    Ich erkannte die Freiheit besteht nicht darin zu springen, sondern zu entscheiden, ob man dies tut,
    Werde nie wieder nach oben gelangen, aber du warst es wert.
    Geändert von Bieni (24.05.2018 um 10:59 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fallen
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2017, 08:24
  2. fallen
    Von Woitek im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 00:41
  3. Fallen
    Von Ich..... im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 16:50
  4. FALLEN
    Von Tinka Bell im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 17:57
  5. Ich sah sie fallen
    Von Schattenkind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 19:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden