1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Friedlicher Morgen

    Es wär an sich die Zeit zum Aufstehn
    und Nach den andern Leichen Sehn;
    die schlafen noch, weil nämlich gehn
    die meist sehr spät in ihren Sarg.

    Geniessen erst die Geisterstunde
    und drehn in Foren eine Runde,
    bevor sie sich erneut im Grunde
    ins Kistchen legen ohne Arg.

    Ich könnt mich einloggen und lesen,
    was in den Köpfen ist gewesen
    von be- und unbekifften Wesen.
    Doch heute bin ich eher karg.

    Geniess die Sonne, welche Reverenz erweist,
    den Duft von Kaffee, der den Weg mir weist
    zur Küche, wo die Liebste steht
    und unterm Topf am Regler dreht.

    Und schreib der Nachwelt als Bericht
    von diesem Morgen ein Gedicht.

    Es könnte ja so einfach sein, das Dichten,
    man hätte Spass und müsst sich nie beschwern,
    wenn's Neid nicht gäbe in den untern Schichten
    und Faulenzer und Ausländer nicht wärn.
    Geändert von kaspar praetorius (08.06.2018 um 08:22 Uhr)
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    209
    Hallo kaspar,

    während die ersten 5 Strophen noch gemütlich, friedlich und angenehm stimmungsvoll rüberkommen, macht die letzte Strophe, den gesamten positiven Eindruck wieder zunichte.

    Sollte das Absicht sein:
    Wie auch die bislang ausgebliebenen Kommentare bezeugen: Die stilistischen Mittel wurden anscheinend falsch gewählt oder zu dick aufgetragen; sollte Ironie intendiert sein, ist diese definitiv zu subtil angelegt.

    Auf Texte, die auf diese Weise enden, kann ich mit Freuden ganz und gar verzichten.

    Freundliche Grüße

    Isaban
    Wir lesen uns!

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    na, das ist jetzt aber toll, dass du nicht auf den eigenen Kommentar verzichtet hast!
    danke sehr!

    Ich hoffe, dass du niemals mehr auf "Texte, die auf diese Weise enden" aus meiner Hand treffen musst. Oder eben doch? denn nur dann kannst du "mit Freuden ganz und gar verzichten" (was für eine kraftvolle Sprache! Ich beneide dich um deine stilistischen Mittel!).

    Dumm gelaufen, weil ich diesen Text ganz speziell für dich geschrieben hatte!
    Naja, vielleicht kriege ich wieder eine Chance.

    Kaspar Praetorius

  4. #4
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    209
    Lieber kaspar praetorius,

    geht es hier in diesem Forum nicht um Rückmeldungen zu den Texten?
    Wenn einer meiner Texte unkommentiert bleibt, dann interessiert mich brennend, warum.
    Ich halte jede halbwegs sachliche Rückmeldung für besser, als das stille Verschwinden meiner 0-Nummern in den Untiefen des Meeres der versunkenen Texte. Vermessen, wie ich bin, ging ich davon aus, dass das bei anderen genauso ist. Nun bin ich klüger.
    Verzeih also, wenn ich die Ruhe deines Werkes gestört habe.

    Lernwillige Grüße

    Isaban
    Wir lesen uns!

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Neinein! Ich weiss doch nun, dass möglicherweise der Mangel an Resonanz darauf zurückgeht, dass der Text "auf diese Weise endet". Daraus kann ich lernen und damit kann ich weiter planen. Und ich sah für einen Moment tief in die Seele einer Mitdichterin, welche "mit Freuden verzichtet". Nochmals herzlichen Dank für das.
    KP

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Morgen
    Von Dr. Karg im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 06:45
  2. Am Morgen
    Von 19slin88 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:09
  3. Das Wir im Morgen
    Von max w. im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:15
  4. Friedlicher Übergang
    Von Ruhrpottgirl38 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 21:52
  5. Friedlicher TOD
    Von depresiveSeele im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden