Lebensläufe

©Hans Hartmut Karg
2018

Mancher denkt ja recht anfänglich,
Dass sein Leben sei hinlänglich
Nur ein Strom, der reichlich länglich
Und für Neues macht empfänglich.

Mäandernd ist der Gang dann wellig,
Fließt rückwärts oft im Lebenslauf:
Die Sorgen machen nicht gesellig,
Wenn ich nur blind im Laden kauf'.

Manches ist so nicht allzu gänglich,
Sogar mitunter reichlich zwänglich,
Wird auch bisweilen dort verfänglich,
Wo Schulden sind, die nicht vergänglich.

*