Thema: Fremdsprache

  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    210

    Fremdsprache

    Und du liegst in diesem Zimmer
    und dort dominiert das Fiepsen
    Fiepsen Fiepsen Klingeln Fiepsen
    und gefühlt liegst du schon immer

    immer Fiepsen Klingeln immer
    in dem weiß getünchten Zimmer
    und du atmest dieses Fiepsen
    Fiepsen Klingeln Fiepsen immer

    und versuchst verdammt noch jeden
    Fiepsen Tag mit Gott zu reden
    Klingeln Fiepsen Fiepsen immer
    Fiepsen Fiepsen schweigt er immer

    und so hörst du nur den Fiepston
    und es fiepst in deinem Zimmer
    und auf einmal ist es stille
    und der Arzt sagt: Gottes Wille.
    Wir lesen uns!

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    224
    Lieber Isaban,

    es gibt Gedichte, die entwirren sich erst, wenn man die letzten Worte gelesen hat.
    Deines ist eines von denen.
    Große Kunst! Gratuliere!

    Viele Grüße von
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    ...
    Beiträge
    923
    Zitat Zitat von Georg C. Peter Beitrag anzeigen
    es gibt Gedichte, die entwirren sich erst, wenn man die letzten Worte gelesen hat.
    Deines ist eines von denen.
    Nö, war mir von der ersten Strophe an klar, wo sich das abspielt und dass es mit dem Tod enden könnte. Ich finde das Gedicht trotzdem interessant, formal mutig mit dem vielen Gefiepse. LG gugol
    Geändert von Gugol (09.06.2018 um 10:17 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    210
    Hallo, ihr beiden!

    @ Georg:

    Lieber Georg,

    du machst mich verlegen. Bei so viel Lob weiß ich gar nicht, was ich antworten soll.
    Das Beste, was mir einfällt, ist: Herzlichen Dank für deine überaus schmeichelhafte Rückmeldung - sie war mir eine Freude.

    Liebe Grüße

    Isaban/Sabine

    @ Gugol:

    Hallo Gugol,

    da fällt mir ein Stein vom Herzen; ich befürchtete schon, ich hätte das Stilmittel zu dick aufgetragen - oder aber diese "Fremdsprache" käme zu blasphemisch rüber. Herzlichen Dank für deine Rückmeldung.

    Liebe Grüße

    Sabine
    Wir lesen uns!

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.314
    Hallo Sabine,
    ich denke, jeder der schon mal die letzten Stunden an der Seite eines Sterbenden im Gefiepse (Gepiepse) der lebenserhaltenden Maschinen verbracht hat, kann dein Gedicht gut nachvollziehen. Mir erscheint es wie der fast unmögliche Versuch, das bedrückende der Situation durch die Reflexion der Umgebung zu mildern.
    LG
    Perry

  6. #6
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    12
    Hallo Isaban,

    mir gefällt Dein Gedicht!

    Der Titel ist super gewählt.
    Das viele "Fiepsen" war echt mutig. Aber mit der Auflösung schien es mir dann gerechtfertigt.

    Ich habe aber zuerst an Mäuse gedacht. Bei uns würde man, glaube ich, eher "Piepsen" dazu sagen. Aber egal!
    Ganz tolles Gedicht!

    Liebe Grüße
    PianoFiona

  7. #7
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    210
    @ Perry:

    Hallo Perry,

    eine sehr gute und bestimmt nicht textferne Interpretation!

    Mir ging es um die Verständigungsschwierigkeiten, um die Unmöglichkeit, den "Willen Gottes" zu verstehen, die Fremdsprache, die sich wie klangliche Fremdkörper anhört/anfühlt, wie Klingeln und Fiepsen - vielleicht das gleiche Resultat auf beiden Seiten, bei beiden Gesprächsparteien...

    Herzlichen Dank für deine Rückmeldung.

    Liebe Grüße

    Sabine

    @ PianoFiona:

    Hallo PianoFiona,

    meine Antwort zu Perry und deine Rückmeldung zu meinem Text haben sich überschnitten, was aber absolut kein Hinderungsgrund war, mich sehr über deinen Kommi zu freuen! Merci beaucoup!
    Das mit den Mäusen passt tontechnisch ja irgendwie auch - noch eine Fremdsprache.

    Herzlichen Dank.

    Liebe Grüße

    Sabine
    Geändert von Isaban (09.06.2018 um 18:08 Uhr)
    Wir lesen uns!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden