Konsens ist das, worauf ein jeder setzt.
Sei es der Staat, sei es der kleinste Kreis.
Die Welt stagniert, das ist der teure Preis,
so bleibt sie, wie sie leider ist zuletzt.

Doch Leben, das ist immer Widerspruch.
Erst er gibt unserm Dasein einen Sinn,
darin liegt doch des Widerspruchs Gewinn.
Jedoch, wenn’s geht, vermeiden wir den Bruch.

Wir wollen nämlich keine Kollision,
wir sind die Friedenstauben dieser Welt,
die niemals Krach und Ärger machen, gelt?
Das bringt, wir wissen es, bloß Frustration.

Viel teurer ist uns doch die Harmonie.
Ein Volk von Brüdern wolln wir gerne sein,
und nichts gesagt auch gegen Schwesterlein.
Es wird schon, es geht immer irgendwie.