Fragen suchen – Partner finden

©Hans Hartmut Karg
2018

Wer recht in Freuden leben will,
Der suche nach Gesprächen,
Die sich tief, freundlich, still
Nicht an der Seele rächen.

Ist Einsamkeit denn selbst verschuldet,
Wenn Nähe man nicht tragen kann,
Weil Nebenmenschen kaum geduldet,
Man nur als Frau lebt – oder Mann?

Wer nur noch sein Geschlecht erwählt
Wird einseitig vertrackt, gedrückt.
Er merkt nicht, wie er andere quält,
Ja nötigt – bis diese entrückt.

Wer fragt und gern zuhören kann,
Dem hören bald auch andere zu.
Man spürt da keinen Genderwahn:
Die Neugier schnürt den fernen Schuh!

Wer gerne fragt, ist noch nicht alt,
Er kultiviert sein Weltinteresse.
Das Fremde lässt ihn auch nicht kalt –
Er lebt nicht nur in seiner Presse...

*