Wanderschuhe

©Hans Hartmut Karg
2018

Wunderbare Wanderschuhe
Wandeln gerne im Frühwinde,
Geben morgens keine Ruhe,
Bis genutzt sie ganz geschwinde.

Genervt gehst Du zweimal vorbei,
Wo einladend sie immer stehen,
Sagen, dass es wohl Zeit jetzt sei:
Du sollst endlich Gassi gehen!

Längst hast Du Hunde abgeschafft,
Mit denen stets im Morgenlauf
Du ausgingst, dass ihr Darm es schafft:
Sie rochen sich von Hauf' zu Hauf'...

Doch die schönen Wanderschuhe
Wollen, dass Du Laufen gehst,
Geben einfach keine Ruhe,
Wollen, dass Du früh aufstehst!

Also zieh' ich Euch halt an –
Im Gedenken an die Hunde.
Weil ich nicht mehr anders kann,
Dreh ich mit Euch meine Runde.

*