Dürrephase

©Hans Hartmut Karg
2018

Was helfen alle Großmaschinen,
Wenn wochenlang kein Regen fällt,
Den Pflanzen gar nicht dienen mag,
Weil er in einer anderen Welt?

Dort bringt er Seen zum Überlaufen,
Flussauen sind weit überschwemmt,
Und an den vielen Regentraufen
Fließt Wasser völlig ungehemmt.

Auf Trockenfeldern droht Noternte,
Die Körner bleiben viel zu klein.
Wo sich der Regen lang entfernte,
Kann immer nur die Dürre sein.

Zu wenig Wasser und zu viel
Fürchtet ein jeder guter Bauer.
Dann hat er oftmals das Gefühl:
Das Schicksal liegt ihm auf der Lauer.

*