Thema: Weißer Zwerg

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.469

    Weißer Zwerg

    Weißer Zwerg



    ante

    sprühend und leuchtend
    die Meere meiner Energien
    So bunt die Lebenskraft
    so bunt all die Fantasien



    Nunc

    versunkenes Atlantis
    nur Irrlichter hier und dort
    andere Farben zeichnen die Zukunft
    ein weißer Zwerg im Universum
    ...
    ..
    .





  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    611
    Hallo horstgrosse2,
    die Vergegenwärtigung dessen aus der stetigen Verdrängung ist m.M.n. nichts Besonderes...allerdings dann doch bedeutend wenn es soweit ist und Wissen, Realität in den Gefühlen angekommen sind. Letztgenanntes vermisse ich einwenig in Deinem Text. Ein bißchen Fatalismus mit ner Prise Zynismus und der fast zwangsweise vom Gang des Lebens auferlegten Demut (in S2) in der Selbstbeschau...notgedrungen- weil LI ihm nicht entgehen kann.
    Weißer Zwerg...ja irgendeine Idee oder Gleichnis hat wohl jeder zu seiner Existenz nach dem Tode. Schade finde ich, das der Text inhaltlich auf der "beschreibenden" Ebene verweilt...
    Beste Grüße
    gitano
    "Die Deutlichkeit ist die Höflichkeit in der Kritik."
    feiner Satz von M. Reich-Ranicki

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.469
    Güße gitano

    Bleiben wir nicht alle einmal stehen und ziehen ein Resümee? Ich glaube das ist nichts Neues. Gefühle sollten hier nicht auftreten und auch keine Hypothesen wie es nach dem Tode weiter geht. (Ich behaupte, es kommt nichts danach, gar nichts.) Alle Nahtoderfahrungen sind nur noch ein Bonbon der Natur für uns, danach sind wir Dünger. Natürlich bleibt noch die Hypothese einer Dreidimensionalen (sorry Vierdimensionaler)Ausdehnung des Kosmos, verbunden mit einer anderen Realität,-Leben nach dem Tod. Diese Weisheit habe ich erst kürzlich mal gelesen. Mein weißer Zwerg sollte das vorletzte Stadium sein, ist es ja auch kosmisch gesehen. Und ein Vergleich, Person mit weißem Zwerg gibt doch schon was her. Und trotzdem, es gibt Dinge hier auf der Welt die werden komplett ignoriert und als schwarze Fantasie abgetan. Wie früher bei der Hexenverbrennung oder die Bestrafung der Ketzer, Zauberer usw. Wir glauben lieber an Gott, tun wir das alle?
    Return , sonst ist die Antwort Wertvoller als der text, grins.

    Danke dir.
    Geändert von horstgrosse2 (11.07.2018 um 19:52 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Zwerg
    Von machso im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 17:12
  2. Der Zwerg
    Von nimmilonely im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 00:19
  3. Der Zwerg
    Von Cor Cycnus im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 10:14
  4. Der Zwerg
    Von JoteS im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 11:59
  5. Zwerg
    Von Lumino im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2002, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden